Inhalts­verzeichnis

 Januar-Februar 2005 

Von der Redaktion: Der gewaltige Tsunami mit seinen großen Kontrasten

Leitartikel


Ist die Bibel glaubwürdig?

Oft gekauft und verschenkt, aber selten gelesen wäre eine zutreffende Einschätzung der Haltung mancher Menschen der Bibel gegenüber. Gibt es Beweise für die Glaubwürdigkeit der Bibel? Hält sie einer kritischen Prüfung stand? Ist sie wahr, nur weil sie das von sich behauptet? Kann man – soll man – ihr Glauben schenken? Wie antworten Sie, wenn Sie mit der Frage herausgefordert werden, ob die Bibel überhaupt glaubwürdig ist?


Weitere Artikel

Archäologie und die Apostelbriefe des Neuen Testamentes

In diversen Schreiben, bekannt als die Epistel oder Apostelbriefe, wandten sich die Apostel Jesu Christi jeweils an bestimmte Einzelpersonen, Gemeinden oder an größere Menschengruppen. Wie sind diese Apostelbriefe aus archäologischer und historischer Sicht zu bewerten? Es gibt mittlerweile viel Hintergrundmaterial zu diesen Schriften, das ihre Echtheit bestätigt.

Die Apokalyptischen Reiter: Der fünfte Reiter greift ein

Anders als seine Vorgänger stellt der fünfte Reiter der Apokalypse weder Krieg, Hungersnot, Seuchen noch ein falsches Evangelium dar. Sein Auftreten ist nicht das fünfte Siegel von Offenbarung 6, sondern er kehrt wie versprochen als König der Könige und Herr der Herren zurück. Mit dem ersten der vier Apokalyptischen Reiter hat er dennoch eines gemeinsam: Er führt Krieg.

Die Flutkatastrophe in Südasien: Wo war Gott?

Wenn Gott gnädig ist, warum läßt er die Menschen bei einer Naturkatastrophe wie bei der Flutwelle in Südasien leiden? „Lieber Gott, wo warst Du?“ fragte die Bild-Zeitung auf ihrer Titelseite stellvertretend für viele. Warum läßt Gott das Leiden der Menschen zu? Doch wird damit aber die richtige Frage gestellt?

Zur Jahresübersicht 2020 ] Zum Archiv 1999-2019 ] PDF-Version dieser Zeitschriftenausgabe ]


© 1997-2020     Alle Rechte vorbehalten