Zeitschrift
September-Oktober 2011

Von der Redaktion

Amerikas Abstieg in nur vierzehn Jahren

„Kein Staat in der modernen Geschichte war je so unangefochten die Nummer eins auf der Welt . . . Kein Konkurrent reicht an die amerikanische Wirtschaftsmacht heran. Unter Präsident Clinton sind die USA in einer beeindruckenden Boom-Phase; das riesige Etatdefizit schrumpft, Steuern werden abgebaut, die Arbeitslosigkeit sank…

Mehr lesen

Leitartikel

Der Lebenszyklus von Weltreichen: Eine Lektion für Amerika?

Die Recherchen von Historikern zeigen, dass diverse Großmächte der Vergangenheit einen Zyklus aus Wachstum, Stabilität, Reife und Niedergang durchliefen, bevor sie von der Bildfläche verschwanden. Wo steht Amerika in diesem Zyklus? Was können wir über die Zukunft Amerikas von der Geschichte vergangener Reiche lernen?

Mehr lesen

Welche Art Intelligenz?

Von der Grundschule über die Hochschule bis in die Arbeitswelt hinein werden junge Menschen immer wieder mit Intelligenzprüfungen traktiert. Aber hängt der Erfolg im Leben nur von dem Intelligenzquotienten eines Menschen ab? Forschungsergebnisse zeigen, daß die Intelligenz ein vielseitiges Thema ist, bei dem altbewährte Tugenden zu berücksichtigen sind.

Mehr lesen

Wie die Archäologie die Aussagen der Bibel bestätigt

Die Beschäftigung mit der Archäologie kann für den christlichen Glauben hilfreich sein. Wir veröffentlichen den ersten Teil einer Artikelreihe, die uns auf eine faszinierende Reise in die entfernte Vergangenheit führt und stumme Steine sprechen läßt. Ihr Zeugnis: Die Bibel ist Gottes Wort.

Mehr lesen

Warum hat Gott Tabak geschaffen?

Gibt es einen positiven Grund dafür, dass Gott eine Pflanze geschaffen hat, die den Tod verursacht? Als Gott die Schöpfung in 1. Mose 1 beendet hatte, sagte er, dass alles, was er geschaffen hatte, „sehr gut“ war (Vers 31). Kann also aus der Tabakpflanze irgendetwas Gutes erwachsen?

Mehr lesen

Wir sind die Nachfolger von "KLAR & WAHR"

Wir haben mehr als einmal eine Zuschrift wie diese erhalten: „Endlich habe ich Ihre Zeitschrift wieder gefunden.“ Damit meinte der Leser die Zeitschrift „KLAR & WAHR“, deren thematischer Nachfolger wir sind.

Mehr lesen