Zeitschrift
März-April 2009

Von der Redaktion

Die unerkannte Weltreligion

Was sind die großen Weltreligionen unserer Zeit? Die Antwort auf die Frage hängt wohl zumindest teilweise von der Definition des Begriffs „Weltreligion“ ab. Weltreligionen zeichnen sich durch die hohe Anzahl ihrer Anhänger, ihre überregionale Verbreitung oder ihren universalen Anspruch aus. Obwohl es unterschiedliche Meinungen über…

Mehr lesen

Leitartikel

Darwins großes Märchen

Vor 150 Jahren veröffentlichte Charles Darwin seine Theorie über den Ursprung der Arten. Heute ist die Evolution eine wichtige Grundprämisse unseres Bildungswesens. In diesem „Darwin-Jahr“ findet die Tatsache jedoch kaum Beachtung, dass Darwins Sichtweise immer noch das ist, was sie vor 150 Jahren war: eine unbewiesene Theorie.

Mehr lesen

Darwins Kollateralschäden

Was zunächst eine neue gute Idee zu sein scheint, kann sich später als problematisch oder schädlich entpuppen. Das ist sicherlich der Fall mit Charles Darwins Evolutionstheorie. Welche Nebenwirkungen hatte die Theorie im 20. Jahrhundert?

Mehr lesen

Siegreiche Gewohnheiten trainieren

Gewohnheiten können mächtige Werkzeuge zum Guten sein. Es ist möglich, Dein Gehirn so umzuprogrammieren, dass Du im Basketball mehr Treffer schaffst – und vieles andere mehr! Was ist erforderlich, um eine Gewohnheit zu entwickeln?

Mehr lesen

Würde Jesus Christus Ostern feiern?

Für Millionen Gläubige ist Ostern der wichtigste religiöse Feiertag des Jahres. Interessant ist, dass die ersten Christen Ostern überhaupt nicht kannten. Würde Jesus Christus Ostern feiern, wenn er heute wieder leben würde?

Mehr lesen

Ostern und die frühere Freundin Ostara

Können Sie sich vorstellen, dass ein Ehemann auf dem Nachttisch neben seinem Ehebett das Foto einer „anderen Frau“ – einer früheren Freundin etwa – platzieren würde? Ohne es zu erkennen, legen viele bekennende Christen in ihrem Wandel mit Gott genau dieses Verhalten an den Tag.

Mehr lesen