Zeitschrift
September-Oktober 2006

Von der Redaktion

Noah und Abraham – glaubwürdig dargestellt?

Ein wesentlicher Teil dieser Ausgabe ist der Beschreibung der Sintflut in den Kapiteln 6-8 vom ersten Buch Mose gewidmet. Darin sehen bekanntlich viele Menschen nur eine ausgeschmückte Volkslegende. Manche räumen wohl ein, daß es sich dabei um eine regionale Überschwemmung gehandelt haben könnte, die Noah…

Mehr lesen

Leitartikel

Wem gehört das Land Israel?

Der Nahostkonflikt flammte in diesem Sommer wieder auf, als Israel mit Militärgewalt auf die Entführung zweier seiner Soldaten durch die Hisbollah-Miliz reagierte. Es dauerte nicht lange, bis die Auseinandersetzung auf ideologischer Ebene ausgeweitet und das Existenzrecht des jüdischen Staates in Frage gestellt wurde. Im Mittelpunkt steht der Streit um Palästina: Wem gehört das Heilige Land?

Mehr lesen

Gab es die biblische Sintflut wirklich?

Eine beliebte Geschichte für Kinder: Gott warnt Noah vor einer großen Flut, und Noah baut ein Schiff, das ihm, seiner Familie und den Tieren das Leben rettet. Fand diese Flut aber wirklich statt? Gibt es dafür irgendwelche Beweise?

Mehr lesen

Wer war der Lebensspender?

Bei der Evolutionstheorie geht von der Prämisse aus, daß das Leben bereits existierte oder von selbst entstanden sei. Ist diese Prämisse jedoch naturwissenschaftlich zu belegen?

Mehr lesen

Sind die Juden Israel?

Wenn Sie den durchschnittlichen Konfessionschristen fragen, „Wer ist Israel?“ bzw. „Wer sind heute die Israeliten der Bibel?“, dann werden Sie aller Wahrscheinlichkeit nach als Antwort „die Juden“ bekommen.

Mehr lesen