Intern
Jahrgänge
2015 & 2014

Auszug aus diesen Jahrgängen

„An den Beinen gestiefelt“

Das dritte Rüstungsteil der Waffenrüstung, die Paulus in Epheser 6 beschreibt, sind die Stiefel der Bereitschaft zur Verkündigung des Evangeliums des Friedens.

Mehr lesen

Bereitschaft zum Betrug?

Jeder tut es, also scheint es kein Problem zu sein, in der Schule zu schummeln, oder? Man könnte denken, dass eine unbesonnene Tat während der Hochschulzeit irgendwann einfach verschwindet. Stimmt das?

Mehr lesen

Der Gürtel der Wahrheit

Ein Teil der Waffenrüstung Gottes ist der Gürtel der Wahrheit. Wozu braucht man einen Gürtel? Und noch viel wichtiger: Was hat er mit Wahrheit zu tun?

Mehr lesen

Der Panzer der Gerechtigkeit

Ein Teil der Waffenrüstung Gottes ist der Panzer der Gerechtigkeit. Wozu braucht man einen Panzer? Und noch viel wichtiger: Was hat er mit Gerechtigkeit zu tun?

Mehr lesen

„Der Schild des Glaubens“

Das vierte Rüstungsteil der Waffenrüstung, die Paulus in Epheser 6 beschreibt, ist der Schild des Glaubens. Wie haben die römischen Soldaten ihre Schilde benutzt?

Mehr lesen

Der Tod eines lieben Menschen

Der Tod ist des Menschen Feind. Wir wollen nicht, dass die Menschen, die wir lieben, sterben. Manche befassen sich erst dann mit dem Tod, wenn ein Trauerfall vorliegt. Wie reagiert man, wenn ein lieber Mensch stirbt?

Mehr lesen

Die Apostel: Fallstudien in Sachen Bekehrung

Die Apostel Jesu Christi waren gewöhnliche Männer, die durch den heiligen Geist und das Wunder der Umwandlung in einige der bemerkenswertesten und dynamischsten Führer verwandelt wurden, die die Welt je erlebt hat.

Mehr lesen

Die Ethik der Arbeit

Was verstehen wir unter Arbeitsethik? Ist sie uns eigen? Die Antwort auf solche Fragen ist heute aktueller denn je. Entlassung und lang anhaltende Arbeitslosigkeit, das sind für manche unserer Leser keine Schreckgespenster der Zukunft mehr.

Mehr lesen

Die Lehren und Praktiken der ersten Christen

Wussten Sie, dass das Christentum des ersten Jahrhunderts ganz anders war als heute? Wir weisen auf einige der Hauptunterschiede zwischen dem heutigen Christentum und dem Glauben zur Zeit Jesu und der Apostel des Neuen Testamentes hin.

Mehr lesen

Die Waffenrüstung Gottes

Gekleidet mit der Waffenrüstung Gottes sollen wir in unserem christlichen Kampf gegen Satan und seine unaufhörlichen listigen Anchläge mutig voranschreiten. Wozu brauchen wir eine Waffenrüstung und was ist sie?

Mehr lesen

Ein Gradmesser christlicher Entwicklung

Petrus beschreibt unsere christliche Entwicklung, indem er acht wesentliche Eigenschaften göttlichen Charakters nennt. Wie Bausteine ergänzen sie sich. In diesem Beitrag befassen wir uns mit allen acht Bausteinen unseres christlichen Charakters.

Mehr lesen

Gottes „Testgebot“ für die Menschen

Gott beschrieb eines seiner Zehn Gebote als ein "Testgebot". Mit diesem Gebot hat er das alte Israel der Bibel geprüft. Um welches Gebot handelt es sich? Was wollte er testen? Haben die Israeliten den Test bestanden? Und Sie?

Mehr lesen

Grundlagen zum Verständnis der Bibel

Vielen Menschen fehlen wichtige Erkenntnisse, die das persönliche Bibelstudium erleichtern und bereichern. In diesem Beitrag behandeln wir sieben Grundlagen zum besseren Verständnis der Heiligen Schrift.

Mehr lesen

Meditation: Worüber denken Sie nach?

Was fällt Ihnen zum Wort Meditation ein? Bei manchen Menschen ruft dieses Wort Gedanken an Yoga, kosmisches Bewusstsein, Zen, Mantra oder Maharishi hervor. Wie beschreibt die Bibel die geistliche Meditation? Welchem Zweck dient sie?

Mehr lesen

Reue – eine tief greifende Umkehr

Wie wichtig ist die Reue für die Menschen? Reue ist unser erster Schritt auf dem Weg zur Versöhnung mit Gott. Um so zu wachsen, wie Gott es haben will, müssen wir in einer reuevollen Haltung bleiben.

Mehr lesen

Sind Sie Herr Ihrer eigenen Gedanken?

Unvernünftige Ideen führen zu unvernünftigen Verhaltensweisen. Wo kommen Ihre Gedanken und Vorstellungen her? Sind die Entscheidungen, die Sie treffen, tatsächlich Ihre eigenen oder werden Sie unbewusst beeinflusst?

Mehr lesen

Tun wir zuerst etwas Gutes

Ärzte stimmen einem Grundprinzip des Hippokratischen Eids zu: "Richte zuerst keinen Schaden an." Was ist der Grundsatz eines Nachfolgers Christi aus der Bibel?

Mehr lesen

Warum ist die Sünde so schlimm?

Warum bezeichnet Gott die einen Taten als richtig und die anderen als falsch? Ist seine Bestimmung der Sünde nur Willkür? Warum ist es verkehrt zu sündigen? Ist Sünde nur deshalb Sünde, weil Gott es so festgesetzt hat?

Mehr lesen

Was ist die Kirche Gottes?

Für viele Menschen heute spielt die Kirche keine bedeutende Rolle mehr. Manchen kommt das Konzept Kirche altmodisch vor; für sie hat das Wort Kirche oft einen schlechten Beigeschmack. Was ist die Kirche überhaupt?

Mehr lesen

Wer ist wirklich ein Christ?

Wie lautet die biblische Definition eines Christen? Genügt es, sich zu Jesus Christus zu bekennen und sich Christ zu nennen? Muss man Mitglied einer christlichen Konfession sein? Wie weiß man, ob man Christ ist oder nicht?

Mehr lesen

Wer war Melchisedek?

Nur wenige Personen in der Bibel haben mehr Interesse geweckt als Melchisedek. Er wird in der Bibel an drei Stellen erwähnt und war Jahrhunderte vor der Einführung des levitischen Priestertums ein Priester Gottes gewesen. Wer ist er?

Mehr lesen

Wie trifft man gute Entscheidungen?

Fällt es Ihnen ab und zu schwer, sich für etwas zu entscheiden? Leiden Sie manchmal an der "Qual der Wahl"? Erfolgsorientierte Prinzipien können Ihnen helfen, gute Entscheidungen zu treffen.

Mehr lesen

Wie wichtig ist Ihnen das fünfte Gebot?

Die Lebensweise, zu der Christen berufen sind, umfasst u. a. die Beachtung der Zehn Gebote. Erweisen Sie Ihrer Mutter und Ihrem Vater genug Achtung? Inwieweit tragen die heute von Gott Berufenen eine geistliche Verantwortung für ihre Eltern?

Mehr lesen

Wie wird das Werk Gottes finanziert?

Jesus Christus hat seinen Jüngern aufgetragen, das Evangelium zu predigen und diejenigen zu belehren und zu betreuen, die Gott zu seinem Volk beruft. Wie soll ihre Arbeit finanziert werden?

Mehr lesen

Wozu existiert die Kirche Gottes?

Für viele ist die Kirche eine Art gesellschaftlicher Verein, dem man um des eigenen Ansehens in der Gesellschaft willen oder den Angehörigen zuliebe angehört. Gott hat jedoch eine viel bedeutendere Aufgabe für die Kirche vorgesehen.

Mehr lesen