Intern
Jahrgänge
2002 & 2001

Auszug aus diesen Jahrgängen

Angst vor der Türkei?

Im Herbst 2002 lehnten namhafte Politiker in Deutschland und Frankreich eine EU-Mitgliedschaft für die Türkei ab. Wird die Türkei jemals Mitglied der EU? Wir bieten eine überraschende Analyse aus der Sicht der biblischen Prophetie.

Mehr lesen

Das Passah: Der Tod und das Leben Jesu

Obwohl viele Kirchen den Tod Jesu lehren, scheinen die meisten die wahre Bedeutung seines Lebens nach der Auferstehung nicht zu verstehen. Gott leitet die systematische Errettung der Menschheit mit dem Passah ein, das erste seiner sieben Jahresfeste.

Mehr lesen

Den Flammen entgegenrennen

Bei ihren Einsätzen sind Feuerwehrmänner mit wichtigen Werkzeugen ausgerüstet, um Flammen zu löschen und Leben zu retten. Welches davon ist das wichtigste für ihren Einsatz? Welche Lehren ergeben sich daraus für Christen?

Mehr lesen

Der bessere Reiseplan

Die Freude am Urlaub kann für manche Menschen nachträglich durch die für die Reise gemachten Schulden getrübt werden. Gottes Reiseplan ist besser! Bereiten wir uns auf das Laubhüttenfest vor, wie er es von uns erwartet!

Mehr lesen

Der Führungsstil von Jesus Christus

Jesus setzte sein Leben dafür ein, anderen zu dienen. Er war das größte Beispiel eines liebenden Dieners in der Geschichte der Menschheit. Jesus Christus lehrte das Prinzip wahrer Größe nicht nur, sondern er lebte auch danach.

Mehr lesen

Der Letzte Große Tag in Eden

Unglaublich, aber wahr: Den Garten Eden von einst wird es wieder geben. Beim nächsten Mal wird die ganze Erde in ein Paradies verwandelt werden. Wann soll das geschehen? Wenn Jesus Christus zur Erde zurückkehrt!

Mehr lesen

Die Bedeutung des Namens Jesus Christus

Wer war Jesus Christus? Was war er? Theologen und Kirchenlehrer haben solche Fragen seit Jahrhunderten debattiert. Was sagt die Bibel dazu? In seinem Namen finden wir wichtige Hinweise auf seine wahre Identität und seine Aufgabe für uns.

Mehr lesen

Die Botschaft an Sardes: Geistlich wach bleiben!

Jesu Christi fünfte Botschaft an die Gemeinden in Offenbarung 2 und 3 richtet sich an die Gemeinde in Sardes. Jesus wies diese Gemeinde scharf zurecht, weil die dortigen Christen kaum noch als Christen zu erkennen waren. Sie waren geistlich tot.

Mehr lesen

Die Hoffnung der Herrlichkeit

Die Olympischen Spiele versinnbildlichen das Streben nach Vortrefflichkeit im sportlichen Wettkampf. Um unseren Kampf als Christen zu veranschaulichen, benutzte Paulus die Analogie eines sportlichen Wettkampfs. Was können wir daraus lernen?

Mehr lesen

Die Metamorphose der Erstlinge

Christen sind zu einem Leben der Veränderung berufen. Ein Beispiel aus der Natur zeigt, wie groß die Veränderung in einem Geschöpf Gottes sein kann! Wie sehr sind Sie mit Ihrer persönlichen Veränderung beschäftigt?

Mehr lesen

Dürfen Christen eigene Festtage bestimmen?

Spielt es im Neuen Bund keine Rolle, welche Festtage Christen halten? Dem alten Israel hat Gott die Bestimmung eigener Festtage klar untersagt. Hat sich Gottes Meinung bezüglich seiner Festtage etwa grundlegend geändert?

Mehr lesen

Eine Geschichte der Ruhe

Warum gebot Gott die Einhaltung des Sabbats? Warum wird der Sabbat heute von fast allen bekennenden Christen falsch verstanden? Untersuchen wir in diesem Artikel die verheißene Sabbatruhe in der Bibel und ihre Bedeutung für heutige Christen.

Mehr lesen

Hat die Religion versagt?

Ohne Angst vor einer staatlich gelenkten Religion, die ihm ihre Meinung aufdrängt, entscheidet der Mensch in westlichen Ländern für sich selbst, was richtig und falsch ist. Dabei hat er eine schlechte Wahl getroffen.

Mehr lesen

Ist Jesus das "Ende des Gesetzes"?

Manche Christen sehen in Römer 10, Vers 4 eine Rechtfertigung für ihre Weigerung, das Gesetz Gottes zu halten. Schließlich heißt es dort, Jesus sei das Ende vom Gesetz. Wie sollen wir diesen Vers richtig verstehen?

Mehr lesen

Lehren von den Erstlingen

Der größte Teil des bekennenden Christentums glaubt, daß alle Menschen, die heute leben, ihre Heilsgelegenheit bereits jetzt erhalten. Stimmt diese Ansicht? Welche Bedeutung haben die Erstlinge im Heilsplan Gottes?

Mehr lesen

"Meinst du, ein toter Mensch wird wieder leben?"

Die Frage, die Hiob vor mehr als 3500 Jahren stellte, ist heute immer noch aktuell. Gibt es Leben nach dem Tod? Auf die Frage gibt die Bibel klare – und für einige Menschen überraschende – Antworten. Was hat es mit dem Tod auf sich?

Mehr lesen

Milliarden warten auf Sie!

Unsere Treue, die wir heute zeigen, ist ein notwendiger Schritt zur Erfüllung von Gottes Plan für die Milliarden, die noch errettet werden. Ist Ihnen diese Verantwortung und die damit verbundene wunderbare Zukunft bewusst?

Mehr lesen

Positives Denken in schwierigen Zeiten

Prüfungen und Probleme sind Teil des christlichen Lebens. Wenn es Ihnen dabei ergeht wie den meisten anderen Menschen, dann sind Sie schwer versucht, den Mut zu verlieren. Hier sind einige Tips, wie Sie damit fertig werden können!

Mehr lesen

Schritt für Schritt ans Ziel

Welche Ziele haben Sie für Ihr Leben? Sie sollen sich darüber im klaren sein, wer Sie sind, was Sie erreichen wollen und wie Sie es angehen werden. Ihre Ziele sollen Sie konsequent verfolgen, wie es der behinderte Bergsteiger Tom Whittaker tat.

Mehr lesen

Sind alle geistlichen "Schatten" überholt?

Der Apostel Paulus bezeichnete den Sabbat und die Festtage als "Schatten des Zukünftigen". Meinte er damit, daß diese Tag nunmehr überholt und bedeutungslos sind? Hat ein "Schatten" heute noch seine Gültigkeit?

Mehr lesen

Sind nicht alle Tage gleich (Römer 14)?

Was meinte der Apostel Paulus in Römer 14, als er schrieb, dass alle Tage gleich sind? Meinte er etwa damit, dass der biblische Sabbat und die biblischen Festtage abgeschafft sind? Wie sollen wir diese Feststellung des Apostels verstehen?

Mehr lesen

Trübes Badewasser ist nicht gut genug!

Die Erfahrungen aus meiner Kindheit bei dem Versuch, sauber zu werden, weisen interessante Parallelen zum christlichen Leben auf. Durch die Ritualopfer des Alten Testaments wurden die Israeliten gewaschen, aber sie wurden nicht wirklich rein.

Mehr lesen

Unsere Zukunft: Gottes Familie!

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Sie existieren? Wozu wurden Sie geboren? Das sind Fragen, die die Menschen seit Jahrtausenden beschäftigen und auf die die Naturwissenschaften keine Antwort haben. Welche Quelle hilft uns weiter?

Mehr lesen

Versöhnung unter Menschen

Jeder macht Fehler. Jeder liegt mal daneben. Das gehört zum Menschsein. Wenn wir einen bedeutenden Fehler in unserem Verhalten feststellen, brauchen wir die Vergebung anderer Menschen. Unsere praktischen Hinweise können dabei behilflich sein.

Mehr lesen

Wann darf man den Schlußstrich ziehen?

Unsere himmlische Berufung bedingt, daß wir in diesem Leben vergeben lernen. Wie schaffen wir das in einer hartherzigen Welt, in der Anstöße zur Tagesordnung gehören? Warum ist die Bereitschaft zum Vergeben so wichtig?

Mehr lesen

Versteht Gott uns in jeder Situation?

Vor ca. 2000 Jahren lebte Jesus nicht in einer Gesellschaft wie der unseren, mit Satelliten, Handys, Fernsehen, Videospielen, Autos und Flugzeugen. Versteht Jesus auch heute noch die Sorgen und Nöte seiner Nachfolger?

Mehr lesen

Vorsicht: Prophezeiungen!

Nicht alle Prophezeiungen sind beachtenswert – nicht einmal die verlockendsten! Für Leichtgläubige besteht die Gefahr, sich falschen Informationen auszusetzen und deshalb nicht mehr auf echte prophetische Botschaften zu hören.

Mehr lesen

Wann kehrt Christus zurück?

Vor seiner Himmelfahrt hat Jesus Christus seinen Jüngern versprochen, zur Erde zurückzukehren. Diese Verheißung ist im Neuen Testament klar dargelegt. Hat Jesus aber auch den genauen Zeitpunkt seiner Rückkehr vorausgesagt?

Mehr lesen

War Petrus der erste Bischof von Rom?

Nach kirchlicher Überlieferung soll der Apostel Petrus ca. zehn Jahre nach der Kreuzigung Jesu nach Rom gereist sein und dort das Evangelium gepredigt haben. Auf dieser Tradition baut sich eine ganze Kirche auf! Ist diese Tradition jedoch biblisch?

Mehr lesen

Warum sollen Christen das Passah halten?

Wissen Sie wirklich, warum Jesus leiden und sterben mußte? Viele bekennende Christen können diese Frage nur unvollständig beantworten, weil sie Gottes Festtage nicht halten. Welche Bedeutung hat das Passa für heutige Christen?

Mehr lesen

Was ist das Problem der Laodizäer?

Die Frage "Wer sind die Laodizäer?" war schon lange ein heißes Eisen in der Kirche Gottes. Könnte es sein, daß viele die von Christus beabsichtigte Botschaft übersehen haben? Was will Jesus uns sagen?

Mehr lesen

Was kostet der Frieden?

Viele haben für den Krieg den höchsten Preis bezahlt. Auch der Frieden hat seinen Preis. Wie viele Menschen sind bereit, die Kosten für den Frieden zu bezahlen? Die Friedenssicherung ist eine sehr individuelle Angelegenheit!

Mehr lesen

Werden auch Sie in den See springen?

Die Nachfolger Jesu Christi sind zu einer Lebensweise berufen, die sie von der heutigen Gesellschaft aussondert. Werden wir unserer himmlischen Berufung treu bleiben? Oder werden wir der Versuchung widerstehen, uns der Welt anzupassen?

Mehr lesen

Wie kann jemand Ihre Krone nehmen?

Jesus warnte die Christen in Philadelphia davor, sich ihre Krone nehmen zu lassen. Wie kann man verhindern, daß man durch den Einfluß anderer Menschen oder Umstände die von Jesus verheißene Krone verliert? Worum geht es dabei?

Mehr lesen

Wie können wir wissen, daß wir Gott lieben?

Immer wieder lesen wir in der Bibel, daß wir Gott lieben sollen. Wie erweisen wir ihm unsere Liebe? Wie wird sie sichtbar? Wie können wir wissen, daß wir Gott wirklich lieben? Die einfache Antwort mag Sie überraschen!

Mehr lesen