Intern
Jahrgänge
2004 & 2003

Auszug aus diesen Jahrgängen

Auch Frauen als Könige im Reich Gottes?

Ist es das Schicksal der Frau, in aller Ewigkeit dem Mann untertan zu sein? Wird es im Reich Gottes auch für Frauen Führungspositionen geben? Oder hält Gott Frauen für minderwertiger als Männer? Ist Gott frauenfeindlich?

Mehr lesen

Christliches Verdauungsmittel: Meditation

Was verstehen Sie unter dem Begriff Meditation? Hat Meditation für Sie einen exotischen Beigeschmack, oder sehen Sie darin ein geistliches Werkzeug für Christen? Wie beschreibt die Bibel die geistliche Meditation? Welchem Zweck dient sie?

Mehr lesen

Christ sein: Tortur oder Abenteuer?

Worüber können Christen sich in einer schwierigen Prüfung freuen? Oberflächlich betrachtet scheint es dann kaum etwas zu geben, worüber man sich freuen könnte. Wer das christliche Leben als Abenteuer sieht, denkt da anders.

Mehr lesen

Das Haschen nach Wind

Sind die Ziele, die Sie sich fürs Leben stellen, wirklich dauerhaft? Das können sie sein, wenn Sie den Unterschied zwischen wahren und falschen Werten verstehen. Sonst laufen Sie Gefahr, eine große Enttäuschung zu erleben.

Mehr lesen

Das Evangelium von Abraham bis Paulus

Wissen Sie, was das Evangelium wirklich ist? Vielen ist die Wahrheit über das Evangelium unbekannt. Die Bibel warnt uns vor einem falschen Evangelium! Wußten Sie, daß das wahre Evangelium bereits zu Abrahams Lebzeiten gepredigt wurde?

Mehr lesen

"Das Gesetz der Gebote in Satzungen"

Manche Christen behaupten, daß Epheser 2, Vers 15 die Abschaffung von Gottes Gesetz verkündet. In Wirklichkeit ist das Gegenteil der Fall. Welches Gesetz meint Paulus in diesem Vers? Meinte er damit das mosaische Gesetz, wie einige meinen?

Mehr lesen

Das Millennium: die unsterbliche Vision

Was sagt die Bibel über das Millennium, die 1000jährige Herrschaft Jesu Christi? Ist es nur Phantasie, oder eine Verheißung, auf die man bauen kann? Oder ist die Herrschaft Jesu nur in der Kirche oder im Leben einzelner Christen zu sehen?

Mehr lesen

Das rote Seil: Erinnerung an das Passah

Die Israeliten zogen zur Zeit des Frühlingsfestes in das Gelobte Land ein. Die Hure Rahab hatte zuvor den Spähern Israels geholfen, Jericho zu verlassen. Was können Christen zum Passah durch Rahabs Beispiel des Glaubens lernen?

Mehr lesen

Den Weg des Friedens finden

"Friede auf Erden bei den Menschen seines Wohlgefallens", so wurde die Geburt Jesu angekündigt. Was wurde aus dem Frieden, den Jesus Christus und vor ihm auch die Propheten verheißen haben? Werden wir jemals diesen Frieden erleben?

Mehr lesen

Der Friedensfürst und die Friedfertigen

Ein wichtiges Merkmal der tausendjährigen Herrschaft Jesu Christi wird der Frieden sein. In seiner Bergpredigt sagte Jesus, daß die „Friedfertigen“ mit ihm herrschen werden. Der Apostel Barnabas ist ein Beispiel dieser Denkweise.

Mehr lesen

Der Grieche, der Gott sein wollte

Millionen von Menschen interessieren sich für den größten Eroberer aller Zeiten. Eine antike Quelle wirft zusätzliches Licht auf sein Wirken und seinen Untergang. Die meisten Gelehrten schenken dieser Quelle jedoch keine Beachtung.

Mehr lesen

Der Sauerteig der Pharisäer

Was ist der Sauerteig der Pharisäer? Warum ermahnte Christus seine Jünger, diesen Sauerteig zu vermeiden? Sind Sie in der Lage, diesen Sauerteig zu erkennen? Alle, die Jesus nachfolgen wollen, sollen die Antworten auf diese Fragen wissen.

Mehr lesen

Der Töpfermeister und sein Ton

Die Bibel nennt Gott einen Töpfermeister, der uns nach seinem Wohlgefallen formt. Die verschiedenen Arbeitsstufen in der Töpferei helfen uns zu verstehen, wie Gott mit Christen arbeitet und welche Methoden er dabei anwendet.

Mehr lesen

Die eigene Todesanzeige schreiben?

Die eigene Todesanzeige schreiben? Für die allermeisten Menschen wäre die Vorstellung, daß man die eigene Todesanzeige schreiben soll, befremdend. Christen tun es, ob bewußt oder unbewußt! Wie sieht es in Ihrem Leben aus?

Mehr lesen

Die Ehe in schwierigen Zeiten

Früher oder später wird das Ehegelöbnis der meisten Ehepaare schwer geprüft. Das kann ein Ehepaar zusammenschweißen oder aber entfremden. Wie sieht es in Ihrer Ehe aussehen? Würde sie einer großen Krise standhalten?

Mehr lesen

Die selbstauferlegte Verstockung

Unter dem Alten Bund hatte Israel keinen Zugang zum heiligen Geist, wie es später in der Kirche der Fall war. Ohne den heiligen Geist kann man Gott aber nicht richtig gehorchen. War Israels Versagen beim Einhalten des Bundes deshalb vorprogrammiert?

Mehr lesen

Ein bißchen Sünde schadet nicht, oder?

Warum nennt Gott einige Taten richtig und andere falsch? Könnte es sein, daß die Dinge, die Gott in der Bibel Sünde nennt, in Wirklichkeit Spaß machen bzw. gut für uns sind und daß Gott sie uns einfach nicht gönnt?

Mehr lesen

Ein antiker Kalender in einer modernen Welt

Der gregorianische Kalender, der heute als Basis für den internationalen Handel dient, fußt auf einer Grundlage, die mehr als 2000 Jahre alt ist. Welche Bedeutung hat dieser Kalender für alle, die Gottes Sabbat und Festtage halten wollen?

Mehr lesen

Erhielt Israel die Zehn Gebote zu Pfingsten?

Der heilige Geist wurde zu Pfingsten auf die Jünger Jesu Christi ausgegossen. An welchem Tag gab Gott seinem Volk Israel die Zehn Gebote? Nach jüdischer Tradition geschah dies auch zu Pfingsten. Aber gibt es dafür biblische Beweise?

Mehr lesen

Gehört das Alte Testament zur Bibel?

Wissen Sie, welche Bücher der Bibel für Christen maßgebend sind? Glauben Sie, daß das Alte Testament von Gott inspiriert ist? Manche Christen lehnen das Alte Testament ab. Sollten wir das Alte Testament überhaupt noch beachten?

Mehr lesen

"Gedenke des Sabbattages"

Befolgen wir das Sabbatgebot vollständig, indem wir am Sabbat nicht arbeiten? Kann man das Sabbatgebot an einem Donnerstag übertreten? Ist der Besuch eines Gottesdienstes am Sabbat eine Option oder ein angeordneter Teil des Sabbathaltens?

Mehr lesen

Glauben Sie an Gott?

Wissen Sie, was Glaube eigentlich ist? Ist er blindem Vertrauen gleichzusetzen? Oder gründet er sich auf etwas anderes? Wie wichtig ist Glaube für Christen? Woran sollen Christen glauben? Kann man ohne Glauben Gott überhaupt gefallen?

Mehr lesen

Gibt es einen „gerechten Krieg“?

Gewissenskonflikte über die Rechtfertigung des Krieges sind nichts Neues für Christen. Wie sollen Christen die Kriege verstehen, die manche Menschen für notwendig halten? Gibt es den "heiligen" Krieg für Glaübige?

Mehr lesen

Gute Nachrichten, schlechte Nachrichten

Wer Gott nicht kennt, fragt in einer Welt schlechter Nachrichten, wie ein liebevoller Gott das Leiden zulassen kann, das wir täglich erleben. Was für ein Segen ist es, die guten Nachrichten zu kennen, die Gott durch seine Festtage offenbart!

Mehr lesen

Ist 2003 auch für Sie das "Jahr der Bibel"?

In Deutschland feiern die großen Kirchen des herkömmlichen Christentums das Jahr 2003 gemeinsam als das „Jahr der Bibel“. Wie wichtig ist die Bibel für Sie? Nehmen Sie es mit der Bibel genauer als die großen Kirchen?

Mehr lesen

"Im Namen Jesu Christi": Wie "arbeitet" Gott?

Im Namen Jesu Christi – was bedeutet das? Sind Sie sicher, daß Sie wissen, wie Gott wirkt – wie er arbeitet? Ein richtiges Verständnis hilft uns, Bibelstellen zu verstehen, die sonst verwirrend oder widersprüchlich wären.

Mehr lesen

Ist Gottes Gesetz Sklaverei?

Führte Gott Israel aus der Sklaverei in Ägypten, um ihm die Sklaverei des Gesetzes aufzuerlegen? Manche Theologen verbinden das Gesetz Gottes mit Sklaverei. Nach der Bibel hingegen ist Gottes Gesetz der Schlüssel zu wahrer Freiheit.

Mehr lesen

Ist der heilige Geist wirklich eine Person?

Ist der heilige Geist eine Person und Gottvater und Jesus Christus wesensgleich, wie die Dreieinigkeitslehre besagt? Mit dieser Frage, die immer wieder gestellt wird, haben sich Theologen schon lange beschäftigt. Was sagt die Bibel wirklich dazu?

Mehr lesen

Kann uns Jesus wirklich verstehen?

Unsere schnellebige Welt ist weit von den staubigen Straßen entfernt, auf denen Jesus Christus vor 1900 Jahren wandelte. Kann er wirklich unsere Sorgen verstehen? Man kann darüber staunen, was Jesus alles in seinem Leben durchmachte.

Mehr lesen

Lassen Sie sich nicht mehr treiben!

Haben Sie ein Ziel für Ihr Leben? Oder lassen Sie sich von Ereignissen und Umständen einfach treiben? Noch wichtiger ist der unsichtbare Einfluß, dem wir uns unbewußt aussetzen, wenn wir nicht zielbewußt leben.

Mehr lesen

Mitarbeiter im Werk Gottes

Wußten Sie, daß alle Berufenen im Werk Gottes mitarbeiten können? Das Mitwirken eines jeden einzelnen macht die Arbeit der Kirche möglich. Jedes Mitglied der Kirche leistet seinen Beitrag als vollwertiger Mitarbeiter am Leib Christi.

Mehr lesen

Schlüssel zur Zufriedenheit

Sind Sie ein zufriedener Mensch? Oder meinen Sie, daß Ihnen ständig etwas fehlt? Wie reagieren Sie, wenn die Dinge anders laufen, als Sie es sich vorstellten? Ist Ihr Tag erst einmal gelaufen? Können Sie Ihre Reserven mobilisieren?

Mehr lesen

"Sich selbst ein Gesetz sein"?

In den nichtchristlichen Religionen gibt es Gesetze, die den Zehn Geboten ähneln. Ist das die Erklärung für die Bibelstelle in Römer 2, Vers 14, wonach alle Menschen von Natur aus "sich selbst ein Gesetz" sein können?

Mehr lesen

Sind Sie ein wankelmütiger Mensch?

Der Apostel Jakobus warnt uns vor einer wankelmütigen Geisteshaltung. Wankelmut kann sich in mehreren Lebensbereichen zeigen und dadurch einem Christen schaden. Was ist damit gemeint, und welche Konsequenzen gehen daraus hervor?

Mehr lesen

"Und wenn ihr fastet"

In der Bergpredigt und im Gespräch mit seinen Jüngern setzte Jesus voraus, daß seine Nachfolger fasten werden. Was wissen Sie über dieses geistliche Werkzeug? Ist das Fasten nur ein Verzicht auf Nahrung, oder geht es um etwas anderes?

Mehr lesen

Valentinstag, Cupido und Kommerz

Der sogenannte "Tag der Verliebten" wird wie jedes Jahr mit sehr viel Kommerz gefeiert. Was sind aber die Ursprünge dieses Feiertages? Ist er ein christlicher Feiertag? Sollten Christen diesen Termin in ihren Jahreskalender aufnehmen?

Mehr lesen

"Vergebt, so wird euch vergeben"

Viele von uns haben das schon einmal erlebt: Ablehnung gegenüber denen, die uns verletzt bzw. Leid zugefügt haben, und die Versuchung, sie zu beschuldigen und zu verurteilen. Wie reagieren wir als Christen, wenn wir schwer beleidigt werden?

Mehr lesen

Wann kommt das "Ende der Welt"?

Seit Jahrhunderten sind solche Menschen, die die Bibel lesen, zu dem Schluß gekommen, daß das Ende unmittelbar bevorsteht. Bis jetzt wurden sie alle ohne Ausnahme enttäuscht. Was lehrt die Bibel wirklich zu diesem wichtigen Thema?

Mehr lesen

Warum mußte er sterben?

Zwei Männer starben, damit andere leben konnten. Der eine holte fünf Passagiere nach einem Flugzeugabsturz aus dem eisigen Wasser des Potomac-Flusses. Seine Heldentat war sofort offentsichtlich, die des zweiten Mannes hingegen zunächst nicht.

Mehr lesen

Was bedeutet sabbatismos in Hebräer 4, Vers 9?

Die Mehrheit der Theologen des abgewandelten Christentums unserer Zeit ist der Meinung, daß der Sabbat, den Jesus, seine Apostel und die ersten Christen gehalten haben, nicht mehr zu halten ist. Was bedeutet das Wort sabbatismos in Hebräer 4?

Mehr lesen

Was bringt die Zukunft für die Menschen?

Viele Menschen fragen sich, wie die Zukunft aussehen wird. Nur wenige sind bereit, sich mit der einzig sicheren Informationsquelle zu befassen, die Bibel. Ihre Prophezeiungen haben auch mit der Zukunft Europas zu tun.

Mehr lesen

Was ist der Zweck biblischer Prophetie?

Man schätzt, daß sich die Bibel zu einem Viertel aus Prophezeiungen zusammensetzt. Davon sind die meisten noch nicht in Erfüllung gegangen. Welche Bedeutung haben sie für Ihre Zukunft? Wie kann man biblische Prophetie verstehen?

Mehr lesen

Was ist die fleischliche Gesinnung?

Warum fällt uns manchmal der Kampf gegen die Sünde so schwer? Der Apostel Paulus sagte, daß in seinem Fleisch "nichts Gutes" wohnte. Wissen Sie, was die "fleischliche Gesinnung" ist und wie sie entstanden ist?

Mehr lesen

Welche Aufgabe hat die Kirche Gottes?

Durch die Ausgießung des heiligen Geistes zu Pfingsten vor fast 2000 Jahren wurde die Kirche Gottes ins Leben gerufen. Welche Aufgabe hat sie nun? Diejenigen, die Gott beruft, sind zu einer Aufgabe berufen, die weit über den Alltag hinausgeht.

Mehr lesen

Welche Erfahrung haben Sie mit Gott?

Unsere heutige Gesellschaft hat die Religion als Grundlage des konkreten Alltagslebens abgeschafft; statt dessen setzt sie ihr Vertrauen auf die Wissenschaft. Und Sie? Wie sieht es in Ihrem Leben aus? Erleben Sie Gott täglich?

Mehr lesen

Was wurde an das Kreuz genagelt?

Was wurde "an das Kreuz geheftet"? Was waren die "Forderungen", die "gegen uns" waren? Was meinte Paulus in Kolosser 2, Vers 14? Meinte er damit das Gesetz Gottes? Kann man Sünden ohne Gesetz überhaupt bereuen?

Mehr lesen

Wenn Sie der Teufel wären . . .

Stellen Sie sich vor, Sie wären Satan der Teufel. Zielgerichtet verfolgt der Widersacher sein Vorhaben, Gottes Plan für die Menschen zu vereiteln. Wie würden Sie diesen Plan vereiteln? Wie würden Sie die Menschen verführen?

Mehr lesen

Wer versteht das Reich Gottes heute?

Was wissen Sie über das Evangelium vom Reich Gottes, dem Mittelpunkt der Botschaft Jesu? Viele Christen können mit Reich Gottes nichts anfangen, obwohl Jesus häufiger darüber predigte als über irgendein anderes Thema.

Mehr lesen

Wer tötete Jesus Christus?

Wer trägt die Schuld am Tod Jesu Christi? Müssen sich die Juden in all ihren Generationen dafür verantworten? Schließlich sagten sie vor dem römischen Statthalter Pontius Pilatus: "Sein Blut sei auf uns!"

Mehr lesen

Wie werden die Probleme der Welt gelöst?

Wenn Sie über die ganze Welt herrschten, wie würden Sie bei der Lösung der vielen Probleme vorgehen, die die Menschheit belasten? Weil der Mensch die wahre Ursache seiner Probleme verkennt, ist es ihm nicht gelungen, sie zu lösen.

Mehr lesen

Wie sollen Christen das Passah feiern?

Viele bekennende Christen meinen, daß das Passah im alten Israel nur Teil des Alten Bundes und deshalb heute nicht mehr zu halten sei. Jesus führte jedoch neue Symbole für das Passah des Neuen Bundes ein, das seine treuen Nachfolger halten.

Mehr lesen

Wo ist die Reue geblieben?

Viele Christen in Amerika scheinen die Überzeugung zu vertreten, daß Glaube in Wirklichkeit mit persönlichem Trost zu tun habe. Jesu Botschaft sei hauptsächlich eine tröstende für einsame Menschen, meinen sie. Stimmt das?

Mehr lesen

Wissen Sie, warum Christus lebt?

Christen glauben daran, daß Jesus von den Toten auferstanden ist. Verstehen wir aber, was seine Auferstehung und sein Leben für uns heute bedeuten? Warum ist es für uns absolut notwendig, daß Jesus heute lebt?

Mehr lesen

Wissen Sie, warum Christus starb?

Christen stimmen allgemein darin überein, daß Jesus Christus für ihre Sünden starb. Wie viele verstehen aber wirklich, was dieses Opfer bedeutet? Wie viele verstehen überhaupt die biblische Definition von Sünde?

Mehr lesen