Intern
Jahrgänge
2022 & 2021

Auszug aus diesen Jahrgängen

"Am Anfang war das Wort"

Zu Beginn des Johannesevangeliums erfahren wir wichtige Details über die Präexistenz Jesu Christi und seine Beziehung zu unserem himmlischen Vater. Die ersten Verse des Johannesevangeliums offenbaren, dass Jesus Gott ist.

Mehr lesen

Achtung vor Satans Landminen!

"Wir kennen die Absichten Satans nur zu genau und wissen, wie er uns zu Fall bringen möchte. Aber das soll ihm nicht gelingen" (2. Korinther 2,11). Wie können wir Satans Angriffe erkennen und uns dagegen wehren?

Mehr lesen

Abschied von Babel am Horizont

Die Verständigung unter den Menschen wird nach wie vor durch die babylonische Sprachverwirrung erschwert. Trotz Fortschritte können Computer nicht wirklich treffend übersetzen. Wie wird dieses Problem endgültig überwunden?

Mehr lesen

"Auf diesen Menschen will ich schauen"

Zu dieser Jahreszeit werden alle Christen, die die wahren Festtage der Bibel halten, an ein wichtiges biblisches Prinzip erinnert: Gott widersteht den Hochmütigen. Die gegenteilige Haltung zeigt sich in der Fußwaschung beim Passa.

Mehr lesen

Auch Frauen als Könige im Reich Gottes?

Ist es das Schicksal der Frau, in aller Ewigkeit dem Mann untertan zu sein? Wird es im Reich Gottes auch für Frauen Führungspositionen geben? Oder hält Gott Frauen für minderwertiger als Männer? Ist Gott frauenfeindlich?

Mehr lesen

Angst vor der Türkei?

Im Herbst 2002 lehnten namhafte Politiker in Deutschland und Frankreich eine EU-Mitgliedschaft für die Türkei ab. Wird die Türkei jemals Mitglied der EU? Wir bieten eine überraschende Analyse aus der Sicht der biblischen Prophetie.

Mehr lesen

„An den Beinen gestiefelt“

Das dritte Rüstungsteil der Waffenrüstung, die Paulus in Epheser 6 beschreibt, sind die Stiefel der Bereitschaft zur Verkündigung des Evangeliums des Friedens.

Mehr lesen

Beispiele lebendigen Glaubens

Die Bibel berichtet über Menschen, die in Sachen Glauben eine Vorbildfunktion haben. Ihre Erfahrungen dienen als lebendige Beispiele eines tätigen Glaubens für heutige Christen.

Mehr lesen

Beim Gebet: Ist Gott ab und zu im Funkloch?

Das Gebet soll ein Eckstein in der Beziehung des Christen zu Gott sein. Doch manchmal scheint beim Gebet keine Verbindung zustande zu kommen. Warum? Was sollen wir tun, um eine gute Verbindung beim Gebet zu haben? Wie meidet man ein "Funkloch"?

Mehr lesen

Besorgt um das Herz des Menschen

Von Anfang an machte Gott klar, daß ihm die Motivation des Herzens sehr wichtig ist. Als Christen sollen wir ein Herz haben, das dem Herzen unseres himmlischen Vaters ähnlich ist. Wie David sollen wir Menschen nach dem Herzen Gottes sein.

Mehr lesen

Berufen, auserwählt und treu

Wie kann man die wahren Nachfolger Jesu von denen unterscheiden, die ihm nur Lippenbekenntnisse widmen? Schließlich gibt es Hunderte von christlichen Glaubensgemeinschaften, die sich alle auf Jesus berufen und behaupten, seine Nachfolger zu sein.

Mehr lesen

Bereitschaft zum Betrug?

Jeder tut es, also scheint es kein Problem zu sein, in der Schule zu schummeln, oder? Man könnte denken, dass eine unbesonnene Tat während der Hochschulzeit irgendwann einfach verschwindet. Stimmt das?

Mehr lesen

Das Beständigste im Leben: Veränderung

Wie reagieren Sie, wenn Sie eine Veränderung erleben? Es gibt positive und negative Veränderungen. Letztere bereiten uns manchmal Schwierigkeiten. Das haben meine Frau und ich erfahren, als wir erfuhren, daß sie an Krebs erkrankt war.

Mehr lesen

Das Alte Testament im Neuen Testament?

Ist mehr als die Hälfte der Bibel für Christen überholt und irrelevant? Schenkte Gott uns zwei verschiedene inspirierte Bücher, das Alte bzw. Neue Testament? Oder ergänzen sich beide Teile der Bibel in vollkommener Weise?

Mehr lesen

Darf ein Christ sich scheiden lassen?

Die menschliche Ehe spiegelt die Beziehung zwischen Christus und der Gemeinde wider. Welchen biblischen Rat gibt es für Christen, die in einem schwierigen Eheverhältnis leben? Dürfen sie sich scheiden lassen und dann wieder heiraten?

Mehr lesen

Christliches Verdauungsmittel: Meditation

Was verstehen Sie unter dem Begriff Meditation? Hat Meditation für Sie einen exotischen Beigeschmack, oder sehen Sie darin ein geistliches Werkzeug für Christen? Wie beschreibt die Bibel die geistliche Meditation? Welchem Zweck dient sie?

Mehr lesen

Christen: Ton in den Händen des Meistertöpfers

Der Prophet Jesaja begriff, dass der Mensch nur eine Ton-Rohform ist, die von der Hand seines Schöpfers gestaltet und bearbeitet wird. Der Apostel Paulus gebraucht das gleiche Bild oder Symbol vom Töpfer und dem Ton im Römerbrief,

Mehr lesen

Christ sein: Tortur oder Abenteuer?

Worüber können Christen sich in einer schwierigen Prüfung freuen? Oberflächlich betrachtet scheint es dann kaum etwas zu geben, worüber man sich freuen könnte. Wer das christliche Leben als Abenteuer sieht, denkt da anders.

Mehr lesen

Das Heidentum heute gebärdet sich christlich

Das Heidentum, die alte Religion der gesamten Menschheit, die die Kreatur statt den Schöpfer verehrt, lebt heute unerkannt in christlicher Gestalt weiter. Sind Sie sicher, dass die beliebten Traditionen des Christentums wirklich christlich sind?

Mehr lesen

Das Haschen nach Wind

Sind die Ziele, die Sie sich fürs Leben stellen, wirklich dauerhaft? Das können sie sein, wenn Sie den Unterschied zwischen wahren und falschen Werten verstehen. Sonst laufen Sie Gefahr, eine große Enttäuschung zu erleben.

Mehr lesen

Das Greuelbild der Verwüstung

Eine der relevantesten und bedeutsamsten Prophezeiungen der Bibel hat mit einer Vorhersage Jesu Christi zu tun, die wir in Matthäus 24, Vers 15 finden. Dabei geht es um das Greuelbild der Verwüstung. Was hat es mit dem Greuelbild auf sich?

Mehr lesen

"Das Gesetz der Gebote in Satzungen"

Manche Christen behaupten, daß Epheser 2, Vers 15 die Abschaffung von Gottes Gesetz verkündet. In Wirklichkeit ist das Gegenteil der Fall. Welches Gesetz meint Paulus in diesem Vers? Meinte er damit das mosaische Gesetz, wie einige meinen?

Mehr lesen

Das Evangelium von Abraham bis Paulus

Wissen Sie, was das Evangelium wirklich ist? Vielen ist die Wahrheit über das Evangelium unbekannt. Die Bibel warnt uns vor einem falschen Evangelium! Wußten Sie, daß das wahre Evangelium bereits zu Abrahams Lebzeiten gepredigt wurde?

Mehr lesen

Das Beständigste im Leben

Im Laufe ihrer ganzen Geschichte hat die Menschheit nie eine solche Flut von Veränderungen erlebt wie heute. Nichts scheint mehr stabil und von Dauer. Wie sollen Christen mit diesem Wandel fertig werden? Wie soll man damit umgehen?

Mehr lesen

Das Joch und die Zehn Gebote

Gelten die Zehn Gebote nur für Judenchristen bzw. nicht für Heidenchristen? Zu diesem Schluss gelangen einige aufgrund des Konzils von Apostelgeschichte 15. Was wurde den Heidenchristen beim Apostelkonzil auferlegt bzw. nicht auferlegt?

Mehr lesen

Das kommende Reich ohne Ende

Die großen Reiche der menschlichen Zivilisation haben zwei Dinge gemeinsam: Sie sind zu großer Macht aufgestiegen und dann von der Bildfläche verschwunden. Beim kommenden Reich Gottes wird das anders sein. Es wird ewig bleiben.

Mehr lesen

Das Laubhüttenfest halten – warum?

Die allermeisten Christen glauben, dass die Feste der Bibel, die Jesus, seine Apostel und die ersten Christen hielten, abgeschafft sind. Diese Feste werden jedoch im Reich Gottes, bei Jesu Wiederkehr, gehalten werden. Warum sollen wir sie heute halten?

Mehr lesen

Das messianische Judentum

Was ist das Messianische Judentum? Wie und wann ist es entstanden? In diesem Beitrag versuchen wir, Ursprünge und Basis des Messianischen Judentums aufzuzeigen sowie dessen Bezug zur Kirche Gottes, deren Haupt Jesus Christus ist.

Mehr lesen

Das Millennium: die unsterbliche Vision

Was sagt die Bibel über das Millennium, die 1000jährige Herrschaft Jesu Christi? Ist es nur Phantasie, oder eine Verheißung, auf die man bauen kann? Oder ist die Herrschaft Jesu nur in der Kirche oder im Leben einzelner Christen zu sehen?

Mehr lesen

Das Paradies auf Erden: das Millennium

Das Laubhüttenfest, das Jesus, seine Apostel und die ersten Christen hielten, ist eine Vorausschau auf ein kommendes Zeitalter des Friedens und Wohlstands. Welche symbolische Bedeutung hat das Laubhüttenfest für heutige Christen?

Mehr lesen

Das Passah: Der Tod und das Leben Jesu

Obwohl viele Kirchen den Tod Jesu lehren, scheinen die meisten die wahre Bedeutung seines Lebens nach der Auferstehung nicht zu verstehen. Gott leitet die systematische Errettung der Menschheit mit dem Passah ein, das erste seiner sieben Jahresfeste.

Mehr lesen

Das Privileg und die Macht des Gebets

Die Bibel offenbart verschiedene Werkzeuge zur Pflege unserer Beziehung zu unserem Schöpfer. Beten ist ein wichtiger Schlüssel der Kommunikation mit Gott. Wie sollen wir uns das Gebet bzw. unser Gespräch mit Gott vorstellen?

Mehr lesen

Demokratische Diktatur?

Wohin steuert die EU nach der Ost-Erweiterung? Kann das dadurch entstandene neue Ost-West-Wirtschaftsgefälle überwunden werden? Was bringt die Zukunft für Europa? Wir bieten eine Analyse aus der Sicht der biblischen Prophetie.

Mehr lesen

David: ein Mann nach Gottes Herzen

Das Leben des Königs David ist ein wichtiges Fallbeispiel eines Mannes, der in all den Höhen und Tiefen seines Lebens seine Orientierung an Gott behalten hat. Seine innere Haltung ließ Gott ihn einen Mann nach seinem Herzen nennen.

Mehr lesen

Das Zungenreden näher betrachtet

Manche Christen glauben, dass das Zungenreden und andere "geistliche Gaben" notwendig sind, um in ihrem Leben das Wirken des heiligen Geistes zu bestätigen. Was sagt die Bibel über das Zungenreden aus?

Mehr lesen

Das Wunder der Bekehrung

Wie lange dauert der Prozess der Bekehrung? Die Bekehrung hat einerseits mit unserer fleischlichen Gesinnung und andererseits mit dem Charakter Gottes zu tun. Unsere fleischliche Gesinnung müssen wir überwinden, um Gottes Charakter anzunehmen.

Mehr lesen

Das Werk Gottes und der heilige Geist

Durch das Wirken des heiligen Geistes wurde der Weg für die Gründung der Kirche Jesu vorbereitet. Dieselbe Kraft steht der wahren Kirche Gottes auch heute zur Verfügung, damit sie das Evangelium vom Reich Gottes predigen kann.

Mehr lesen

„Das Schwert des Geistes“

Das sechste Rüstungsteil in Epheser 6 ist "das Schwert des Geistes, welches ist das Wort Gottes". Was hat ein Schwert mit unserer Anwendung der Bibel zu tun?

Mehr lesen

Das rote Seil: Erinnerung an das Passah

Die Israeliten zogen zur Zeit des Frühlingsfestes in das Gelobte Land ein. Die Hure Rahab hatte zuvor den Spähern Israels geholfen, Jericho zu verlassen. Was können Christen zum Passah durch Rahabs Beispiel des Glaubens lernen?

Mehr lesen

"Denn auch wir haben ein Passahlamm"

Jesu Jünger waren geschockt, als er von seinem Leiden und bevorstehenden Tod sprach. Das mußte er jedoch auf sich nehmen, denn er war das Lamm Gottes. Beim neutestamentlichen Passah gedenken Christen seines Todes mit den Symbolen Brot und Wein.

Mehr lesen

Den Weg des Friedens finden

"Friede auf Erden bei den Menschen seines Wohlgefallens", so wurde die Geburt Jesu angekündigt. Was wurde aus dem Frieden, den Jesus Christus und vor ihm auch die Propheten verheißen haben? Werden wir jemals diesen Frieden erleben?

Mehr lesen

Den Waisen ein Vater sein

Christen sollen "Waisen in ihrer Trübsal" besuchen. Das persönliche Beispiel des früheren jordanischen Königs Hussein ist nachahmenswert. Welche Lektionen können wir von seinem Beispiel lernen?

Mehr lesen

Den wahren Traum der Zukunft (er)leben

Wie ist es um die Menschen in aller Welt bestellt? Wie ist es mit den Obdachlosen, die unter Autobahnbrücken schlafen? Wie ist es mit dem Durchschnittsmenschen in einer durchschnittlichen Stadt unserer westlichen Länder?

Mehr lesen

Den Flammen entgegenrennen

Bei ihren Einsätzen sind Feuerwehrmänner mit wichtigen Werkzeugen ausgerüstet, um Flammen zu löschen und Leben zu retten. Welches davon ist das wichtigste für ihren Einsatz? Welche Lehren ergeben sich daraus für Christen?

Mehr lesen

Der Friedensfürst und die Friedfertigen

Ein wichtiges Merkmal der tausendjährigen Herrschaft Jesu Christi wird der Frieden sein. In seiner Bergpredigt sagte Jesus, daß die „Friedfertigen“ mit ihm herrschen werden. Der Apostel Barnabas ist ein Beispiel dieser Denkweise.

Mehr lesen

Der bessere Reiseplan

Die Freude am Urlaub kann für manche Menschen nachträglich durch die für die Reise gemachten Schulden getrübt werden. Gottes Reiseplan ist besser! Bereiten wir uns auf das Laubhüttenfest vor, wie er es von uns erwartet!

Mehr lesen

Der asketische Einfluss in Kolossä

Manche glauben, dass Paulus in Kolosser 2 vor Irrlehrern warnte, die die Verbindlichkeit von Gottes Sabbat, den Festtagen und den Speisegesetzen betonten. Doch in Wirklichkeit warnte Paulus warnte vor menschlicher Philosophie, besonders der Askese.

Mehr lesen

Der Apostel Paulus und der Sabbat

Manche Christen meinen, der Apostel Paulus habe den Sabbat abgeschafft. Lukas begleitete Paulus auf seinen Reisen. Daher kannte er die Lehre des Apostels in Bezug auf den Sabbat. Was zeigt uns sein Bericht in der Apostelgeschichte?

Mehr lesen

Der Abschied von sittsamer Kleidung

Wir leben in einer Gesellschaft des Wertewandels und werden davon beeinflusst. Es ist ironisch, dass sich unsere Gesellschaft einerseits zum Respekt vor der Frau bekennt, andererseits aber Modestandards akzeptiert, die diesen Respekt untergraben.

Mehr lesen

„Der Helm des Heils“

Das fünfte Rüstungsteil der Waffenrüstung in Epheser 6 ist der Helm des Heils. Was genau meint die Bibel mit "Heil", und warum wird es als Helm dargestellt?

Mehr lesen

Der Gürtel der Wahrheit

Ein Teil der Waffenrüstung Gottes ist der Gürtel der Wahrheit. Wozu braucht man einen Gürtel? Und noch viel wichtiger: Was hat er mit Wahrheit zu tun?

Mehr lesen

Der Grieche, der Gott sein wollte

Millionen von Menschen interessieren sich für den größten Eroberer aller Zeiten. Eine antike Quelle wirft zusätzliches Licht auf sein Wirken und seinen Untergang. Die meisten Gelehrten schenken dieser Quelle jedoch keine Beachtung.

Mehr lesen

Der Gott, der Mensch wurde

Wer war Jesus Christus? War er nur ein gütiger Prophet? War er nur ein Mensch oder noch viel mehr? Was war er vor seiner menschlichen Geburt? Wie konnte sein Leben so wertvoll sein, um die Sühne für die Sünden aller Menschen sein?

Mehr lesen

Der Geist des Gesetzes im Neuen Bund

Jesus sagte, dass das Gesetz nicht abgeschafft ist. Die Anwendung der Gesetzestexte des Alten Testaments muss manchmal auf eine solche Weise erfolgen, dass diese mit den Realitäten des Neuen Bundes in Einklang zu bringen ist.

Mehr lesen

Der Geist der Zusammenarbeit

Wir leben heute in einer Gesellschaft, die großen Nachdruck auf die persönlichen Rechte des Einzelnen legt. Wie beteiligen wir uns an einer offenen Aussprache, bei der es unterschiedliche Standpunkte gibt, ohne in einen Konflikt zu geraten?

Mehr lesen

Der Führungsstil von Jesus Christus

Jesus setzte sein Leben dafür ein, anderen zu dienen. Er war das größte Beispiel eines liebenden Dieners in der Geschichte der Menschheit. Jesus Christus lehrte das Prinzip wahrer Größe nicht nur, sondern er lebte auch danach.

Mehr lesen

Der Mantel des Eifers

Ein Rüstungsteil, das nicht von Paulus beschrieben, sondern von Jesaja erwähnt wird, ist der Mantel des Eifers. Welche Rolle spielt er im Leben eines Christen?

Mehr lesen

Der Letzte Große Tag in Eden

Unglaublich, aber wahr: Den Garten Eden von einst wird es wieder geben. Beim nächsten Mal wird die ganze Erde in ein Paradies verwandelt werden. Wann soll das geschehen? Wenn Jesus Christus zur Erde zurückkehrt!

Mehr lesen

Der Kampf gegen Gewohnheitssünden

Wie überwindet man Gewohnheitssünden? In Zeiten der Versuchung achten Sie auf Ihre Gefühle, Ihr Umfeld und deren Umstände. Sprechen Sie mit einer Vertrauensperson über Ihre inneren Kämpfe.

Mehr lesen

Der Jünger, den Jesus besonders liebte

Durch die Bücher im Neuen Testament, die einer der Apostel Jesu Christi schrieb, erfahren wir Wesentliches über die Wesensart Jesu vor seiner Menschwerdung. Der Apostel Johannes hilft uns die Frage zu beantworten, ob Jesus wirklich Gott ist.

Mehr lesen

Der Herr, unser Gott, ist ein einiger Herr

Die Juden haben jahrhundertelang die Möglichkeit ausgeschlossen, dass Jesus der Sohn Gottes sein könnte, auf der gleichen göttlichen Ebene wie Gott, der Vater. Eine Bibelstelle in 5. Mose, Kapitel 6, dient ihnen als Rechtfertigung.

Mehr lesen

Der Schächer am Kreuz

Gibt es gerettete Menschen im Himmel? Das meinen jedenfalls viele Christen. Als Beweis für die Richtigkeit ihrer Sichtweise nennen sie den Schächer am Kreuz. Wie sollen wir die Geschichte vom Schächer am Kreuz verstehen?

Mehr lesen

Der Sauerteig der Pharisäer

Was ist der Sauerteig der Pharisäer? Warum ermahnte Christus seine Jünger, diesen Sauerteig zu vermeiden? Sind Sie in der Lage, diesen Sauerteig zu erkennen? Alle, die Jesus nachfolgen wollen, sollen die Antworten auf diese Fragen wissen.

Mehr lesen

Der Panzer der Gerechtigkeit

Ein Teil der Waffenrüstung Gottes ist der Panzer der Gerechtigkeit. Wozu braucht man einen Panzer? Und noch viel wichtiger: Was hat er mit Gerechtigkeit zu tun?

Mehr lesen

Der Niedergang von Satans Reich

Es kann keinen Zweifel daran geben, dass dies Satans Welt ist und nicht Gottes. Paulus nennt unser Zeitalter sogar "diese gegenwärtige, böse Welt" (Galater 1,4). Doch Satan wird diesen Planeten Erde nicht für immer beherrschen.

Mehr lesen

Der nächste Weltkrieg kommt bestimmt

Die meisten Menschen, die heute leben, können sich an den Zweiten Weltkrieg nicht erinnern. Der Mensch meint, seine Zivilisation habe große Fortschritte in Sachen Friedenssicherung gemacht. Doch die Bibel sagt einen weiteren Weltkrieg voraus.

Mehr lesen

Der Mittelpunkt unserer Anbetung

Wen sollen Christen anbeten? Sollen wir den Gott des Alten Testaments anbeten oder Jesus Christus? Sollen wir in der neutestamentlichen Zeit Jesus oder den Vater anbeten? Was erfahren wir durch das Beispiel Jesu und seiner Apostel?

Mehr lesen

Der Messias, der missverstanden wurde

Jesus tat Zeichen und Wunder. Er heilte die Kranken, erweckte die Toten zum Leben, stillte die Stürme der Natur, speiste die Menge und übte absolute Autorität über die Geistwelt aus. Dennoch wurde er nicht als Messias akzeptiert.

Mehr lesen

Die Anstandsfrage: Was geht zu weit?

Weibliche Sittsamkeit löst immer wieder Diskussionen in der Kirche Gottes aus. Es gibt bei diesem Thema aber keine klare Linie zwischen Schwarz und Weiß. Kann es sein, dass unsere innere Haltung der Schlüssel zur Kleidersuche ist?

Mehr lesen

Die Abwahl des Apostels Paulus

Was geschieht, wenn die Gemeinde mit ihren Funktionsträgern so umgeht, wie das mit Politikern üblich ist? Der Apostel Paulus predigte das Evangelium in Griechenland, dem Mutterland der Demokratie. Welche Erfahrung machte Paulus in Korinth?

Mehr lesen

Der zukünftige Superstaat

Politiker schlagen heute einen Superstaat vor, woraus irgendwann das System des Tieres entstehen wird, das die ganze Erde beeinflussen wird. Dann wird jedoch ein göttlicher Superstaat erscheinen, der das wahre Millennium einläuten wird.

Mehr lesen

Der zeitlich befristete Bund vom Berg Sinai

Um die Aussagen des Neuen Testaments richtig zu verstehen, ist es notwendig, den Zweck und die zeitlich befristete Beschaffenheit des Alten Bundes zu verstehen, den Gott mit Israel am Berg Sinai schloss. War das Gesetz auch zeitlich befristet?

Mehr lesen

Der Weg zu beruflichem Erfolg

Die Welt erlebt große Veränderungen, und in keinem Bereich scheint das mehr zuzutreffen als in Wirtschaft und Beruf. Die Bibel enthält Lebensprinzipien, die heute genauso gültig sind wie vor 2000 Jahren und mehr.

Mehr lesen

Der unerkannte Feind der Menschheit

Die Bibel offenbart viel über eine unsichtbare Macht, die im Hintergrund wirkt und unsere Welt gemäß ihrem Willen gestaltet. Fallen auch Sie ihr zum Opfer? Was wissen Sie über diesen Feind und dessen Wirken?

Mehr lesen

Der Töpfermeister und sein Ton

Die Bibel nennt Gott einen Töpfermeister, der uns nach seinem Wohlgefallen formt. Die verschiedenen Arbeitsstufen in der Töpferei helfen uns zu verstehen, wie Gott mit Christen arbeitet und welche Methoden er dabei anwendet.

Mehr lesen

Der Tod eines lieben Menschen

Der Tod ist des Menschen Feind. Wir wollen nicht, dass die Menschen, die wir lieben, sterben. Manche befassen sich erst dann mit dem Tod, wenn ein Trauerfall vorliegt. Wie reagiert man, wenn ein lieber Mensch stirbt?

Mehr lesen

„Der Schild des Glaubens“

Das vierte Rüstungsteil der Waffenrüstung, die Paulus in Epheser 6 beschreibt, ist der Schild des Glaubens. Wie haben die römischen Soldaten ihre Schilde benutzt?

Mehr lesen

Die Bibel lieben und leben lernen

Es gibt mehrere Werkzeuge, mit deren Hilfe wir unsere Beziehung zu Gott vertiefen können. In diesem Artikel geht es um das Werkzeug des Bibelstudiums. Als Kind fand er die Bibel langweilig, als Erwachsener wurde sie zum lebendigen, fesselnden Buch!

Mehr lesen

Die Bibel: etwas für jeden

Jahrein, jahraus ist die Bibel ein Bestseller mit einer Auflage, die kein anderes Buch nur annähernd erreicht. Wann haben Sie sie zum letzten Mal gelesen? Wussten Sie, dass die Bibel viele Aussagen zu unserer natürlichen Welt enthält?

Mehr lesen

Die Bedeutung des Namens Jesus Christus

Wer war Jesus Christus? Was war er? Theologen und Kirchenlehrer haben solche Fragen seit Jahrhunderten debattiert. Was sagt die Bibel dazu? In seinem Namen finden wir wichtige Hinweise auf seine wahre Identität und seine Aufgabe für uns.

Mehr lesen

Die Apostel: Fallstudien in Sachen Bekehrung

Die Apostel Jesu Christi waren gewöhnliche Männer, die durch den heiligen Geist und das Wunder der Umwandlung in einige der bemerkenswertesten und dynamischsten Führer verwandelt wurden, die die Welt je erlebt hat.

Mehr lesen

Die Braut Christi vorbereiten

Eine Hochzeit ist ein wunderbares Ereignis. Nichts ist schöner als eine Braut! Der Sohn Gottes kehrt eines Tages zurück, um seiner Braut zu begegnen. Sie wird blendend schön sein – eine Schönheit des Charakters und des Geistes.

Mehr lesen

Die Botschaft an Sardes: Geistlich wach bleiben!

Jesu Christi fünfte Botschaft an die Gemeinden in Offenbarung 2 und 3 richtet sich an die Gemeinde in Sardes. Jesus wies diese Gemeinde scharf zurecht, weil die dortigen Christen kaum noch als Christen zu erkennen waren. Sie waren geistlich tot.

Mehr lesen

Die biblischen Speisegesetze

Ist Ihnen bekannt, dass Gott Unterscheidungen traf, die zeigen, welches Fleisch von Menschen verzehrt werden kann? Viele Menschen, die diese Merkmale kennen, glauben, dass sie nicht mehr länger zutreffen. Womit begründen sie ihre Meinung?

Mehr lesen

Die Erkrankung des christlichen Glaubens

In Deutschland gibt es 52 Millionen Menschen christlichen Glaubens, von denen die allermeisten bereits im ersten Lebensjahr die Taufe erhielten. Warum glauben manche dieser Konfessionschristen nicht an Gott, Jesus und den Wahrheitsgehalt der Bibel?

Mehr lesen

Die Erkenntnis wird sich mehren

Unsere Welt erlebt zurzeit eine Wissensexplosion, die in der Geschichte des Menschen ohne Beispiel ist. Sind wir aber dadurch weiser geworden? Weisheit ist nämlich nicht das Gleiche wie Erkenntnis. Woran erkennt man wahre Weisheit?

Mehr lesen

Die eigene Todesanzeige schreiben?

Die eigene Todesanzeige schreiben? Für die allermeisten Menschen wäre die Vorstellung, daß man die eigene Todesanzeige schreiben soll, befremdend. Christen tun es, ob bewußt oder unbewußt! Wie sieht es in Ihrem Leben aus?

Mehr lesen

Die Ehe in schwierigen Zeiten

Früher oder später wird das Ehegelöbnis der meisten Ehepaare schwer geprüft. Das kann ein Ehepaar zusammenschweißen oder aber entfremden. Wie sieht es in Ihrer Ehe aussehen? Würde sie einer großen Krise standhalten?

Mehr lesen

Die Ethik der Arbeit

Was verstehen wir unter Arbeitsethik? Ist sie uns eigen? Die Antwort auf solche Fragen ist heute aktueller denn je. Entlassung und lang anhaltende Arbeitslosigkeit, das sind für manche unserer Leser keine Schreckgespenster der Zukunft mehr.

Mehr lesen

Die Erziehung eines moralischen Kindes

Wer soll unseren Kindern das Wertebewusstsein vermitteln, das unsere Gesellschaft so dringend braucht, um die Flut der Unmoral einzudämmen? Wie können christliche Eltern diese Aufgabe, die Gott ihnen gibt, meistern?

Mehr lesen

Die ganze Welt unter dem Neuen Bund

Es kommt die Zeit, wenn die ganze Welt die Gelegenheit bekommen wird, nach den Bedingungen des Neuen Bundes zu leben und von Gott gesegnet zu werden. Gottes Gesetz wird die Menschen befreien und ihnen Segen bringen, anstatt sie zu versklaven.

Mehr lesen

Die Funktion des heiligen Geistes

Welche Funktion hat der heilige Geist? Warum brauchen Christen den heiligen Geist? Wie bekommt man den heiligen Geist und wie läßt man ihn im eigenen Leben wirken? Ist der heilige Geist die dritte Gottperson der Dreieinigkeit?

Mehr lesen

Die Frage aller Fragen: Warum lebe ich?

Eine in allen Zeitaltern immer wieder gestellte Frage ist ein Geheimnis, das die Menschheit während ihrer ganzen Existenz herausgefordert hat. Die Frage lautet: „Warum bin ich hier?“ Wir fragen: „Welchen Sinn hat mein Leben?“

Mehr lesen

Die Feste im Herbst: Mit Gott eins werden

Die Symbolik der biblischen Festtage, die im Herbst stattfinden, ist eine wunderbare Vorausschau auf eine Zeit, in der die Welt mit Gott versöhnt und Jesus Christus auf Erden herrschen wird. Was verstehen Sie von der Bedeutung dieser Feste?

Mehr lesen

Die Hoffnung der Herrlichkeit

Die Olympischen Spiele versinnbildlichen das Streben nach Vortrefflichkeit im sportlichen Wettkampf. Um unseren Kampf als Christen zu veranschaulichen, benutzte Paulus die Analogie eines sportlichen Wettkampfs. Was können wir daraus lernen?

Mehr lesen

Die wahre Grundlage der Erkenntnis

Durch naturwissenschaftliche Forschung wissen wir heute mehr über die Erde und das Universum als jemals zuvor. Doch uns fehlt wichtiges Grundwissen! Wo finden wir die lebensnotwendige Erkenntnis, die der Mensch von sich aus nicht entdecken kann?

Mehr lesen

Die Gerechtigkeit und das Gericht Gottes

In der Gemeinde zu Rom haben Juden- und Heidenchristen sich gegenseitig gerichtet. Der Apostel Paulus bemühte sich, diesem Problem ein Ende zu bereiten. Dabei behandelte er das Gesetz als Maßstab, den Gott bei allen Menschen anlegen wird.

Mehr lesen

Die Gemeinschaft Gottes in der Kirche Jesu

Unsere Berufung heute dient der Vorbereitung der Gemeinschaft Gottes, die wir im Reich Gottes bei der Wiederkehr Jesu Christi in ihrer Fülle erleben werden. Die Analogie vom Leib Christi zeigt uns, wie diese Gemeinschaft funktionieren soll.

Mehr lesen

Die Kraft des Gebets: Das Flehen im Geist

Das Gebet ist ein sehr wichtiger Abschnitt in unserem Alltag als Christen. Doch wie oft assoziieren wir es mit der Waffenrüstung Gottes? Wie sich herausstellt, handelt es sich um eins der wichtigsten Teile!

Mehr lesen

Die kommende Befreiung der Welt

In der Geschichte wurde oft um die Freiheit gekämpft. Ohne es zu wissen, sind die Menschen heute nicht wirklich frei. Die Bibel sagt eine große Veränderung voraus. Der jetzige Gott dieser Welt, Satan, wird eines Tages abgesetzt.

Mehr lesen

Die königliche Priesterschaft

Der Apostel Petrus beschreibt Christen als "heilige Priesterschaft" bzw. als"königliche Priesterschaft". Welche Bedeutung hat das für Christen heute? Sind Christen dazu berufen, Priester Gottes zu sein?

Mehr lesen

Die Identität und Einheit der Kirche Gottes

Woran erkennt man, dass man zur wahren Kirche Jesu Christi gehört? Was sind der Bibel gemäß die Merkmale der Einheit, die Jesu Gemeinde kennzeichnen? Wie können wir als Glieder des Leibes Christi zur Einheit der Kirche beitragen?

Mehr lesen

Die sieben Seligpreisungen von Offenbarung

Fast jeder Christ kennt die Seligpreisungen Jesu in der Bergpredigt. Wußten Sie, daß es sieben weitere Seligpreisungen Jesu gibt – im letzten Buch der Bibel? Alle sieben bedeuten einen Segen für diejenigen, die Gott treu dienen.

Mehr lesen

Die selbstauferlegte Verstockung

Unter dem Alten Bund hatte Israel keinen Zugang zum heiligen Geist, wie es später in der Kirche der Fall war. Ohne den heiligen Geist kann man Gott aber nicht richtig gehorchen. War Israels Versagen beim Einhalten des Bundes deshalb vorprogrammiert?

Mehr lesen

Die Probleme der messianischen Bewegung

Seit der Zeit Jesu Christi lässt sich das wahre Christentum der Bibel mit bestimmten Aspekten der jüdischen Tradition nicht harmonisieren. Das messianische Judentum ist das rabbinische Judentum plus der Glaube an Jesus als Messias.

Mehr lesen

Die Metamorphose der Erstlinge

Christen sind zu einem Leben der Veränderung berufen. Ein Beispiel aus der Natur zeigt, wie groß die Veränderung in einem Geschöpf Gottes sein kann! Wie sehr sind Sie mit Ihrer persönlichen Veränderung beschäftigt?

Mehr lesen

Die Lektion der Fußwaschung

Am Abend vor seinem Tod wusch Jesus seinen Jüngern die Füße. Welche Bedeutung hat diese Handlung heute für die Nachfolger Jesu und warum sollen wir heute die Fußwaschung praktizieren? Was lehrt uns diese einfache Handlung?

Mehr lesen

Die Lehren und Praktiken der ersten Christen

Wussten Sie, dass das Christentum des ersten Jahrhunderts ganz anders war als heute? Wir weisen auf einige der Hauptunterschiede zwischen dem heutigen Christentum und dem Glauben zur Zeit Jesu und der Apostel des Neuen Testamentes hin.

Mehr lesen

Die Wahrung sittsamer Kleidung

In Bezug auf Kleidung berufen sich manche auf ihre persönliche Freiheit, doch in Wirklichkeit sind sie wenig mehr als Sklaven der heutigen Modedesigner. Worauf sollte ein Christ in der heutigen Gesellschaft bei der Wahl seiner Kleidung achten?

Mehr lesen

Die wahre Quelle des Reichtums: Der Boden

Anders als heute werden die Völker in der Welt von morgen Gottes Weg gehen, der zu bleibendem Frieden, Wohlergehen und Wohlstand führen wird. Der Grundstein des Wohlstands wird unveräußerlicher Grundbesitz für jede Familie sein.

Mehr lesen

Die Waffenrüstung Gottes

Gekleidet mit der Waffenrüstung Gottes sollen wir in unserem christlichen Kampf gegen Satan und seine unaufhörlichen listigen Anchläge mutig voranschreiten. Wozu brauchen wir eine Waffenrüstung und was ist sie?

Mehr lesen

Die Vorbereitung der Braut Christi

Menschen, die Christus nachfolgen, wissen, daß er sich auf eine keusche Braut freut, die sich selbst geistlich gereinigt hat. Erlösung ist allein durch Gottes Gnade möglich, trotzdem erwartet Gott ein ständiges Wachstum im Gehorsam.

Mehr lesen

Die Verwandlung des Herzens

Jesus ist der Mittler eines besseren Bundes, "der auf der Grundlage besserer Verheißungen festgesetzt worden ist" (Hebräer 8,6; Menge-Bibel). Diese Verheißungen haben auch damit zu tun, dass wir eine neue Denkweise bekommen.

Mehr lesen

Die überraschenden Ursprünge der Trinität

Dass die Trinität nicht in der Bibel zu finden ist, überrascht nicht, denn die Trinitätslehre wurde erst viele Jahre nach der Abfassung der Bibel vollendet. Die Herkunft dieser Doktrin reicht aber viel weiter in der Geschichte zurück.

Mehr lesen

Die Zehn Gebote waren schon vor Mose in Kraft

Manche Christen meinen, dass die Zehn Gebote erst zur Zeit des Mose rechtskräftig wurden. Stimmt diese Ansicht? Wenn die Gebote schon vor Mose in Kraft waren, ist das Argument, dass das mosaische Gesetz abgeschafft ist, nicht mehr von Belang.

Mehr lesen

Die Zehn Gebote im Neuen Testament

Manche Christen sind der Meinung, mit dem Tod Jesu hätten die Zehn Gebote ihre Gültigkeit verloren. Wurden die Zehn Gebote im Neuen Testament durch neue Gebote aufgehoben? Bestätigt das Neue Testament die Zehn Gebote nur teilweise?

Mehr lesen

Ehrfurcht vor dem Wort Gottes

Die Wahrheit ist ein besonderes Geschenk, das wir von Gott, dem Vater, erhalten haben, und wir müssen sie respektieren und mit ihr sehr sorgfältig umgehen. Unsere Grundlage muss das gesamte Wort Gottes sein, das Alte sowie das Neue Testament.

Mehr lesen

Ehemänner: Haben Sie Ihren "Eheschein"?

Der Staat kümmert sich mehr um die Qualifikationen von Führerscheinanwärtern als um die Fähigkeiten von Eheleuten. Was soll ein Ehemann über die Ehe wissen? Wie soll er sich gegenüber Frau und Familie verhalten?

Mehr lesen

Dürfen Christen eigene Festtage bestimmen?

Spielt es im Neuen Bund keine Rolle, welche Festtage Christen halten? Dem alten Israel hat Gott die Bestimmung eigener Festtage klar untersagt. Hat sich Gottes Meinung bezüglich seiner Festtage etwa grundlegend geändert?

Mehr lesen

Eine Geschichte der Ruhe

Warum gebot Gott die Einhaltung des Sabbats? Warum wird der Sabbat heute von fast allen bekennenden Christen falsch verstanden? Untersuchen wir in diesem Artikel die verheißene Sabbatruhe in der Bibel und ihre Bedeutung für heutige Christen.

Mehr lesen

Ein wahrer Schatz: Freundschaft

Wie wichtig sind Freundschaften für Christen? Wir leben in einer Welt voller einsamer Menschen. Welches Beispiel gibt uns Jesus in Bezug auf Freundschaft? Wie wichtig ist Freundschaft für Sie?

Mehr lesen

Ein sündenfreies Leben voller Wunder

Jesus bekannte sich dazu, Gottes Sohn und damit auch Gott zu sein. Er lebte vollkommen ohne Sünde und vollbrachte viele Wunder. Was beweisen die Wunder, die er wirkte? Haben sie eine besondere Bedeutung für uns heute?

Mehr lesen

Ein Hohepriester für unsere Errettung

Gott hat den Auftrag und das Wirken Jesu Christi, unseres großen Hohepriesters, im Voraus geplant. Durch Jesu Tod werden wir mit Gott versöhnt, aber durch Jesu Leben als unser Hohepriester werden wir errettet.

Mehr lesen

Ein Herz des Mitgefühls

Wenn trauernde Freunde uns brauchen, sind wir manchmal überfordert. Solche Gelegenheiten, auch wenn sie schwer sind, gehören zur wahren Nächstenliebe. Wie sollen wir damit umgehen? Wie können wir unseren Freunden helfen?

Mehr lesen

Ein Gradmesser christlicher Entwicklung

Petrus beschreibt unsere christliche Entwicklung, indem er acht wesentliche Eigenschaften göttlichen Charakters nennt. Wie Bausteine ergänzen sie sich. In diesem Beitrag befassen wir uns mit allen acht Bausteinen unseres christlichen Charakters.

Mehr lesen

Ein bißchen Sünde schadet nicht, oder?

Warum nennt Gott einige Taten richtig und andere falsch? Könnte es sein, daß die Dinge, die Gott in der Bibel Sünde nennt, in Wirklichkeit Spaß machen bzw. gut für uns sind und daß Gott sie uns einfach nicht gönnt?

Mehr lesen

Ein Bett teilen, aber ohne Sex?

Bei der Erschaffung des Menschen hat Gott Sex allein für die Ehe vorgesehen. Daher ist jede sexuelle Beziehung außerhalb der Ehe eine Verdrehung von Gottes Willen.

Mehr lesen

Ein Beispiel für alle Ewigkeit

Jesus lehrte seine Jünger viele wichtige Lektionen. Das Beispiel, das er ihnen nur ein paar Stunden vor seinem Tod gab, wird von den meisten Christen vernachlässigt.

Mehr lesen

Ein antiker Kalender in einer modernen Welt

Der gregorianische Kalender, der heute als Basis für den internationalen Handel dient, fußt auf einer Grundlage, die mehr als 2000 Jahre alt ist. Welche Bedeutung hat dieser Kalender für alle, die Gottes Sabbat und Festtage halten wollen?

Mehr lesen

Eine Zeit der Selbstprüfung

Christen sind aufgerufen, von Zeit zu Zeit ihren geistlichen Zustand zu überprüfen. Die biblischen Festtage im Herbst sind eine Gelegenheit für eine geistliche Bestandsaufnahme. Warum ist das der Fall?

Mehr lesen

Eine "neue Kreatur" in Jesus Christus

Durch Jesu Tod sind wir mit Gott versöhnt. Durch die Taufe, die u. a. Jesu Leben als unser Hohepriester darstellt, sind wir eine neue Kreatur in geistlicher Gestalt. Was soll nach der Taufe unsere Haltung zum Gesetz Gottes sein?

Mehr lesen

Eine moderne Geschichte aus zwei Städten

Zwei Städte spielen eine besondere Rolle in den Prophezeiungen der Bibel. Die eine Stadt ist Jerusalem, und die andere ist Babylon. Die Lage Jerusalems ist bekannt, ebenso das antike Babylon. Doch wo liegt das heutige Babylon?

Mehr lesen

Erhielt Israel die Zehn Gebote zu Pfingsten?

Der heilige Geist wurde zu Pfingsten auf die Jünger Jesu Christi ausgegossen. An welchem Tag gab Gott seinem Volk Israel die Zehn Gebote? Nach jüdischer Tradition geschah dies auch zu Pfingsten. Aber gibt es dafür biblische Beweise?

Mehr lesen

Entspricht das Zölibat dem Willen Gottes?

Gebietet die Bibel das Zölibat bzw. die Ehelosigkeit für kirchliche Würdenträger und Geistliche? Waren die Apostel Jesu Christi verheiratet? Worauf ist das Zölibat in der christlichen Religion zurückzuführen?

Mehr lesen

Europäische Demographie und Prophetie

Die völkische Zusammensetzung Europas ist im Wandel begriffen. Die christliche Bevölkerung schrumpft, der muslimische Anteil nimmt hingegen rapide zu. Gibt es einen Zusammenhang zwischen dieser Entwicklung und biblischer Prophetie?

Mehr lesen

"Es tut mir leid"

Als Christ sagt man oft schnell "Es tut mir leid", aber denken wir dabei immer daran, dass wir diesem Satz auch Taten folgen lassen sollen? Wie erkennen wir – und der andere –, ob es uns wirklich leid tut?

Mehr lesen

"Es sind ja nur Worte"

Wie wichtig sind unsere Worte? Sind sie lediglich ein Nebenschauplatz für unser christliches Leben? Wie wirken sie auf unsere zwischenmenschlichen Beziehungen? Es gibt viele Beispiele für die Kraft, die Worte haben können.

Mehr lesen

Erwischt im sozialen Netzwerk!

Gelöschte Kommentare und Bilder, die man ins Internet gestellt hat, lassen sich manchmal mittels Suchmaschinen immer noch finden. Deshalb: Wie sollen sich junge Christen in den sozialen Netzwerken des Internets verhalten?

Mehr lesen

Ermutigung und erfolgreiche Kindererziehung

Man weiß, daß unsere Erfahrungen im Kindesalter uns für das Leben als Erwachsene formen. Dazu gehört ein positives Umfeld in der Kindererziehung. Wie oft wurden Sie als Kind gelobt? Sind Sie heute in der Lage, andere zu loben?

Mehr lesen

Erkennen wir uns selbst?

Können wir einer Sünde schuldig sein, die uns gar nicht bewusst ist? Israels König David wusste, dass er seinen Charakter nicht immer richtig beurteilt hat. Wie sieht es in unserem Leben beispielsweise mit der Selbstgerechtigkeit aus?

Mehr lesen

Gehört das Alte Testament zur Bibel?

Wissen Sie, welche Bücher der Bibel für Christen maßgebend sind? Glauben Sie, daß das Alte Testament von Gott inspiriert ist? Manche Christen lehnen das Alte Testament ab. Sollten wir das Alte Testament überhaupt noch beachten?

Mehr lesen

"Gedenke des Sabbattages"

Befolgen wir das Sabbatgebot vollständig, indem wir am Sabbat nicht arbeiten? Kann man das Sabbatgebot an einem Donnerstag übertreten? Ist der Besuch eines Gottesdienstes am Sabbat eine Option oder ein angeordneter Teil des Sabbathaltens?

Mehr lesen

Frieden und Einigkeit in Jesus Christus

Jesu Tod machte es möglich, dass Heidenchristen zu Miterben der Verheißungen werden, die Gott Abraham gegeben hatte. Der Brief des Paulus an die Epheser handelt von Gottes herrlichem Plan, allen Menschen das Heil zu bringen.

Mehr lesen

Freunde fürs (ewige) Leben

Vor 3000 Jahren wusste König Salomo, wie wichtig wahre Freundschaft sein kann: "Ein echter Freund hält fester zu dir als ein Bruder" (Sprüche 18,24). Wie gewinnt man echte Freunde? In der Bibel finden wir hilfreiche Tipps.

Mehr lesen

Festhalten an der gesunden Lehre

Jesus rügte die Gesetzeslehrer seiner Zeit und bezeichnete sie als Menschen, die im großen Irrtum befangen lebten. Sind auch Sie in einen "großen Irrtum" geraten? Oder halten Sie am wahren Evangelium vom Reich Gottes fest?

Mehr lesen

Fasten: ein wichtiges christliches Werkzeug

Was lehrt uns das Fasten? Wie nutzt man dieses Werkzeug? Die Bibel hat über den sehr wichtigen, doch oftmals vernachlässigten geistlichen Schlüssel "Fasten" viel zu sagen. Gott erwartet von seinen Nachfolgern, dass sie fasten.

Mehr lesen

Europas wachsende Energieabhängigkeit

Energiefachleute und Politiker machen sich Gedanken zur Frage, wie abhängig die Europäische Union von Energielieferungen aus dem Ausland werden darf. Was hat die wachsende Abhängigkeit Europas mit biblischer Prophetie zu tun?

Mehr lesen

Glauben Sie an Gott?

Wissen Sie, was Glaube eigentlich ist? Ist er blindem Vertrauen gleichzusetzen? Oder gründet er sich auf etwas anderes? Wie wichtig ist Glaube für Christen? Woran sollen Christen glauben? Kann man ohne Glauben Gott überhaupt gefallen?

Mehr lesen

Glaube, Werke und Gnade

Es reicht nicht aus, einfach nur "ich glaube" zu sagen, ohne gleichzeitig Veränderungen im eigenen Leben vorzunehmen. Gottes Existenz anzuerkennen versetzt uns nicht automatisch in eine richtige Beziehung zu ihm.

Mehr lesen

Gibt es Widersprüche in der Bibel?

Wie zuverlässig ist der Inhalt der Bibel? Enthält die Bibel Widersprüche, so ist sie kein verlässlicher Bericht über Gottes Vorhaben mit den Menschen. Wie lassen sich vermeintliche Widersprüche erklären?

Mehr lesen

Gibt es einen „gerechten Krieg“?

Gewissenskonflikte über die Rechtfertigung des Krieges sind nichts Neues für Christen. Wie sollen Christen die Kriege verstehen, die manche Menschen für notwendig halten? Gibt es den "heiligen" Krieg für Glaübige?

Mehr lesen

Gesucht: Der Geist von Philadelphia

Jesus kannte die Werke der Christen in Philadelphia und versprach ihnen eine große Belohnung für ihr treues Festhalten an der Wahrheit und am Werk Gottes. Was waren die Eigenschaften der Gemeinde zu Philadelphia?

Mehr lesen

Genügt es, wenn man nur glaubt?

Gehören Sie zu denen, die sich auf einen toten Glauben verlassen und es gar nicht wissen? Haben Sie einen toten Glauben – einen Glauben, der überhaupt keinen Wert hat? Woran erkennt man einen toten Glauben? Wissen Sie es überhaupt?

Mehr lesen

Gnade – oder Werke und Gehorsam?

Wir werden nicht durch unsere Taten gerettet. Nur das Opfer von Christi vergossenem Blut kann uns von unseren Sünden reinwaschen. Weder unsere guten Gedanken noch irgendwelche Taten können dies erreichen. Sind Werke deshalb unwichtig?

Mehr lesen

Glück im Familienleben

Es gibt kaum etwas, das mehr zu einem glücklichen Leben beiträgt als ein positives Familienleben. Welche biblischen Prinzipien fördern ein harmonisches Verhältnis? In diesem Beitrag gehen wir darauf ein.

Mehr lesen

Göttliche Führung: Gestern, morgen und heute

Ein wichtiger Aspekt der Zukunft für die Menschen, die Gott heute beruft, ist eine Führungsaufgabe in der Welt von morgen. Wir sollen dem Herrscher Jesus Christus im Reich Gottes zur Seite stehen. Wie bereitet man sich auf diese Aufgabe vor?

Mehr lesen

Gottes Behandlungsmethode für Depression

Gott ist unser Schöpfer, aber auch unser Arzt. An dem Fallbeispiel des Propheten Elia erkennen wir, wie Gott mit einem depressiven Menschen umgegangen ist. Welche Lehren können wir daraus für unsere geistige Gesundheit ziehen?

Mehr lesen

Gott liebt, Gott gibt – und Sie?

Woran erkennen wir, dass Gott die Liebe ist? Wie können wir in unserem eigenen Leben erkennen, dass Gott uns liebt? Wie drückt er seine Liebe aus? Wenn wir die Antworten auf diese Fragen wissen: Ahmen wir ihn nach?

Mehr lesen

Gott, Glaube und die Menschen

"Denn aus Gnade seid ihr gerettet worden durch den Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es" (Epheser 2,8). Wie zuversichtlich ist Gott uns gegenüber, wenn es um unsere Treue bzw. Errettung geht?

Mehr lesen

Gott ändert sich nicht – oder doch?

Es gibt Bibelstellen, die auszusagen scheinen, dass sich Gott in keiner Weise ändert. Warum gibt es dann den Neuen Bund? Stimmt es, dass Gott sich niemals geändert hat? Wie sollen wir diese Bibelverse verstehen?

Mehr lesen

Gottes Festtage als Orientierung fürs Leben

Mit ihrem symbolischen Inhalt, der den Heilsplan Gottes widerspiegelt, sind die Feste der Bibel eine Orientierungs- und Motivationshilfe für Christen. Sie sind auch ein großer Trost für alle, die einen lieben Menschen verloren haben.

Mehr lesen

Gottes Feste: Urlaub oder heilige Versammlung?

Das heutige Christentum ignoriert die biblischen Feste, die die ersten Christen hielten. Sie sind für die von Gott Berufenen jedoch ein besonderer Anlaß. Im Laufe der Jahre können sie aber zur Routine werden. Wie kann man das verhindern?

Mehr lesen

Gottes Kirche verfügt über die Kraft Gottes

Gott, der Vater, hat grenzenlose Macht, die er mit seinem Sohn Jesus Christus teilt. Jesus hat davon seinen Jüngern gegeben, und diese Kraft steht heute allen wahren Christen zur Verfügung. Wirkt sie auch in Ihrem Leben?

Mehr lesen

Gottes großer Plan für die Menschen!

Die meisten Menschen, darunter auch viele bekennende Christen, wissen nicht, was Gottes Vorhaben für die Menschheit ist. Gott hat eine wunderbare Zukunft für alle Menschen vorgesehen – auch für Sie! Was ist dieses Vorhaben?

Mehr lesen

Gottes „Testgebot“ für die Menschen

Gott beschrieb eines seiner Zehn Gebote als ein "Testgebot". Mit diesem Gebot hat er das alte Israel der Bibel geprüft. Um welches Gebot handelt es sich? Was wollte er testen? Haben die Israeliten den Test bestanden? Und Sie?

Mehr lesen

Gottes Plan mit uns: Auftrag unmöglich?

Wie zuversichtlich sind Sie in Bezug auf Ihre christliche Berufung? Kommt Ihnen das Ziel manchmal fast unerreichbar vor? Zweifeln Sie niemals an Gottes Macht! Mit seiner Hilfe werden wir das Ziel erreichen – ewiges leben im Reich Gottes!

Mehr lesen

Gottes Plan für Sie

Wozu wurden Sie geboren? Wissen Sie, warum Sie existieren? Die Wahrheit über Gottes Plan für die Menschen wird durch die Dreieinigkeitslehre verschleiert. Deshalb verstehen die Menschen nicht, dass Gott dabei ist, eine Familie zu gründen.

Mehr lesen

Gute Nachrichten, schlechte Nachrichten

Wer Gott nicht kennt, fragt in einer Welt schlechter Nachrichten, wie ein liebevoller Gott das Leiden zulassen kann, das wir täglich erleben. Was für ein Segen ist es, die guten Nachrichten zu kennen, die Gott durch seine Festtage offenbart!

Mehr lesen

Grundlagen zum Verständnis der Bibel

Vielen Menschen fehlen wichtige Erkenntnisse, die das persönliche Bibelstudium erleichtern und bereichern. In diesem Beitrag behandeln wir sieben Grundlagen zum besseren Verständnis der Heiligen Schrift.

Mehr lesen

Gottes wunderbare Bünde mit den Menschen

Gottes Bünde mit den Menschen sind die Grundlage seines göttlichen Vorhabens, das Denken und Handeln aller Menschen zu formen. Gott hat ein genaues Ziel vor Augen. Es ist wichtig, dass wir die Bedeutung der Bünde Gottes verstehen.

Mehr lesen

Haben Sie ein Herz zum Wiederaufbau?

Es ist nicht einfach, positiv an die Zukunft zu denken, wenn man nach einer Naturkatastrophe die Scherben einsammeln und sein Haus wieder aufbauen muss. Genau das müssen Christen tun, die den Übergang von dieser zur neuen Welt erleben werden.

Mehr lesen

Haben Sie das Buch der Bücher gelesen?

Die Bibel ist jahrein, jahraus ein ständiger Bestseller. Es ist das meistgedruckte, meistgekaufte Buch der Welt. Warum gibt es überhaupt so viele Bibeln? Wofür werden diese vielen Bibeln verwendet?

Mehr lesen

Habgier ist Sünde

Manche Menschen verkennen, wie Habgier ihr geistliches Wachstum behindert. Aus diesem Grund erkennen sie nicht die Notwendigkeit, die trügerische Sünde der Habgier zu überwinden. Wie schwerwiegend ist Habgier in Gottes Augen?

Mehr lesen

Haben Sie heute gesündigt?

Obwohl "der Sünde Sold der Tod" ist, können manche Christen den Begriff Sünde nicht definieren. Haben Sie heute gesündigt? Wissen Sie es überhaupt? Wenn ja, waren Sie sich der Tragweite Ihrer Handlungen bewußt?

Mehr lesen

Haben Sie heute etwas vergessen?

Wie sieht es bei unserem Denken aus? Fällt es uns leicht, an all die Dinge zu denken, die für uns als Christen positiv sind, oder haben wir Mühe, an Dinge zu denken, für die wir dankbar sein sollten?

Mehr lesen

Hat die Religion versagt?

Ohne Angst vor einer staatlich gelenkten Religion, die ihm ihre Meinung aufdrängt, entscheidet der Mensch in westlichen Ländern für sich selbst, was richtig und falsch ist. Dabei hat er eine schlechte Wahl getroffen.

Mehr lesen

Hasst Gott den Sünder?

Sünde ist der gefährlichste und trügerischste Feind der Menschheit. Es ist sicher, dass Gott die Sünde hasst. Wie sieht er aber den Sünder an? Hasst er ihn ebenfalls?

Mehr lesen

Helfen Sie Ihren Kindern beim Gebet

Gewöhnen sich Ihre Kinder an das Beten? Unseren Kindern beim Beten zu helfen ist ein wichtiger Bestandteil bei der Weitergabe unseres Glaubens. Wie können Sie ihnen dabei helfen? Wir geben Ihnen dazu einige Tipps!

Mehr lesen

Heilung – Gottes Geschenk durch ein Wunder

Heilt Gott heute noch durch sein Eingreifen die Krankheiten und Leiden von uns Menschen, so wie er es in der Bibel versprochen und damals auch getan hat? Die Antwort lautet: Ja absolut! Was ist erforderlich, dass wir geheilt werden?

Mehr lesen

Hebt das Neue Testament die Speisegesetze auf?

Gelehrte wissen, dass Gläubige der frühen Kirche die biblischen Speisegesetze hielten und die Unterschiede zwischen reinem und unreinem Fleisch weiterhin beachteten. Sie glauben jedoch, dass das Neue Testament die Speisegesetze aufhebt. Stimmt das?

Mehr lesen

"Ich glaube an Gott"

Mit der Feststellung sind wohl alle Christen einverstanden: "Ich glaube an Gott." Was bedeutet es aber, an Gott zu glauben? Ist damit die Überzeugung gemeint, daß Gott existiert? Oder geht es um mehr – um unsere Lebensweise?

Mehr lesen

Hoffnung und Heilung für die Zukunft

Zum Leben eines Christen gehören Schmerz und Leiden. Ohne diese Erfahrung können wir Leidende nicht richtig trösten. Doch Gott verspricht, eines Tages alle Tränen abzuwischen. Was können wir aus dem Leiden lernen?

Mehr lesen

Ist 2003 auch für Sie das "Jahr der Bibel"?

In Deutschland feiern die großen Kirchen des herkömmlichen Christentums das Jahr 2003 gemeinsam als das „Jahr der Bibel“. Wie wichtig ist die Bibel für Sie? Nehmen Sie es mit der Bibel genauer als die großen Kirchen?

Mehr lesen

Intelligenter als der Mensch?

Was ist der Ursprung der menschlichen Intelligenz? Existiert ein Wesen, das intelligenter ist als der Mensch? Die Antwort auf die Frage hat mit der Entstehung des Lebens und der Gültigkeit der Evolutionstheorie zu tun.

Mehr lesen

"Im Namen Jesu Christi": Wie "arbeitet" Gott?

Im Namen Jesu Christi – was bedeutet das? Sind Sie sicher, daß Sie wissen, wie Gott wirkt – wie er arbeitet? Ein richtiges Verständnis hilft uns, Bibelstellen zu verstehen, die sonst verwirrend oder widersprüchlich wären.

Mehr lesen

Ist der heilige Geist eine Person?

Viele gehen davon aus, dass der heilige Geist zusammen mit dem Vater und dem Sohn eine dritte göttliche Person in der Dreieinigkeit ist. Ist das aber wirklich die Lehre der Bibel? Welche Beweise finden wir in der Bibel?

Mehr lesen

Ist das Neue Testament zuverlässig?

Heute leben wir in einer Zeit, in der fast alle Traditionen und Überzeugungen herausgefordert werden. Es soll uns daher nicht überraschen, wenn die Frage gestellt wird, ob das Neue Testament die Worte Jesu Christi wirklich getreu darstellt.

Mehr lesen

Ist Ihr Leben im Einklang mit Gott?

Wie werden Sie mit dem Stress in Ihrem Leben fertig? Hetzen Sie nur durchs Leben? Kann es sein, dass mehr als nur ein willkürliches Gebot Gottes hinter der biblischen Aufforderung steckt, einen Ruhetag am siebten Tag einer jeden Woche einzuhalten?

Mehr lesen

Ist Gottes Gesetz Sklaverei?

Führte Gott Israel aus der Sklaverei in Ägypten, um ihm die Sklaverei des Gesetzes aufzuerlegen? Manche Theologen verbinden das Gesetz Gottes mit Sklaverei. Nach der Bibel hingegen ist Gottes Gesetz der Schlüssel zu wahrer Freiheit.

Mehr lesen

Ist Ehebruch denn keine Sünde mehr?

Ehebruch gehört zur Tagesordnung in einer Gesellschaft, die sich trotz ihrer Lippenbekenntnisse zum Christentum von Gott und seinen Werten abgewendet hat. Der "Lebensabschnittspartner" hat den "Bund fürs Leben" ersetzt.

Mehr lesen

Ist der heilige Geist wirklich eine Person?

Ist der heilige Geist eine Person und Gottvater und Jesus Christus wesensgleich, wie die Dreieinigkeitslehre besagt? Mit dieser Frage, die immer wieder gestellt wird, haben sich Theologen schon lange beschäftigt. Was sagt die Bibel wirklich dazu?

Mehr lesen

Jesus: viel mehr als nur ein Mensch

Was war Jesus? Die Juden lehnten ihn als Sohn Gottes ab. Auch für Muslime war er nur ein Mensch. Die Bibel berichtet jedoch, daß Jesus nicht erst bei seiner Menschwerdung lebte. Was war er, bevor er als Kind der Maria auf die Erde kam?

Mehr lesen

Jesus und seine Verwandten

Jesus hatte Brüder und Schwestern und andere Verwandte. Eine sorgfältige Analyse der Evangelien offenbart Verwandtschaftsverhältnisse, die unser Verständnis bestimmter Ereignisse im Leben Jesu vertiefen.

Mehr lesen

Jesus und seine jüdischen Kontrahenten

Die religiöse Obrigkeit zur Zeit Jesu fühlte sich von Jesus bedroht und verfolgte ihn. Nach Jesu eigenen Worten ist seine Erfahrung beispielhaft für alle, die in seinen Fußstapfen nachfolgen wollen.

Mehr lesen

Jesus, der Herr über den Sabbat

Dass Jesus die Gültigkeit des Sabbats für alle Menschen bestätigte, überrascht diejenigen nicht, die Jesu Funktion in der Zeit vor seiner Menschwerdung kennen. Jesus war derjenige, der den 7. Tag der Woche als Ruhetag aussonderte.

Mehr lesen

Jesus Christus, die Weisheit Gottes

Die wahre Geschichte von Jesu Leben, Tod, Auferstehung und Wiederkehr ist so bedeutsam, daß wir sie nicht ignorieren können. Gott hat es freilich so geplant, damit wir nicht einfach darüber hinweggehen können.

Mehr lesen

Jesu jüdischer Lebensstil wird heute verschleiert

Der Jesus, den die meisten heute kennen, ist weitgehend seines jüdischen Hintergrunds und seiner jüdischen Kultur beraubt worden. Manche, die meinen, ihn heute anzubeten, empfinden ein Unbehagen hinsichtlich seines jüdischen Hintergrunds.

Mehr lesen

Jesu Auferstehung: ein Wegweiser für uns

Das heutige Christentum stellt Jesus häufig als Toten am Kreuz dar. Kann es sein, dass wir die Bedeutung seiner Auferstehung für unser Leben nicht verstehen? Warum ist Jesu Auferstehung so wichtig für alle Menschen?

Mehr lesen

Ist Jesus das "Ende des Gesetzes"?

Manche Christen sehen in Römer 10, Vers 4 eine Rechtfertigung für ihre Weigerung, das Gesetz Gottes zu halten. Schließlich heißt es dort, Jesus sei das Ende vom Gesetz. Wie sollen wir diesen Vers richtig verstehen?

Mehr lesen

Kinder: Gaben Gottes im feindseligen Umfeld

Kinder sind ein Segen Gottes. Die menschliche Fortpflanzung ist eine der am meisten geschätzten und unvergesslichsten Erfahrungen im Leben. Wie können Eltern der Verantwortung der Kindererziehung gerecht werden?

Mehr lesen

Kennen Sie die wahren Werte Gottes?

Wussten Sie, dass die viele Wertvorstellungen unserer Gesellschaft die Satans sind? Lassen Sie sich von falschen Werten zum Narren halten? Schon möglich – wenn Sie nicht wissen, wie man zwischen falschen und wahren Werten unterscheidet.

Mehr lesen

Keine Rechtfertigung durch das Gesetz

Erlangen wir die Rechtfertigung vor Gott durch Gesetzestreue? Diese Frage ist das Hauptthema des Apostels Paulus in seinem Brief an die Christen in Galatien. Fazit des Briefs: Nur das Opfer Jesu Christi kann Sünden vergeben und uns rechtfertigen.

Mehr lesen

Kann uns Jesus wirklich verstehen?

Unsere schnellebige Welt ist weit von den staubigen Straßen entfernt, auf denen Jesus Christus vor 1900 Jahren wandelte. Kann er wirklich unsere Sorgen verstehen? Man kann darüber staunen, was Jesus alles in seinem Leben durchmachte.

Mehr lesen

Lehrt die Bibel die Dreieinigkeit?

Man sollte annehmen, dass eine so weitverbreitete und bekannte Lehre wie die Dreieinigkeit sich biblisch belegen lässt. Erstaunlicherweise sagten aber manche Theologen genau das Gegenteil: Die Dreieinigkeit ist keine Lehre der Bibel.

Mehr lesen

Lehren von den Erstlingen

Der größte Teil des bekennenden Christentums glaubt, daß alle Menschen, die heute leben, ihre Heilsgelegenheit bereits jetzt erhalten. Stimmt diese Ansicht? Welche Bedeutung haben die Erstlinge im Heilsplan Gottes?

Mehr lesen

Lehren Sie Ihre Kinder die Wege Gottes

Die wichtigste Ressource für die Zukunft der Kirche sind unsere Kinder. Wie gewinnen wir sie für den Glauben? Was können Eltern tun, um ihren Kindern den Weg Gottes schmackhaft zu machen? Wie hilft man ihnen, Gott zu beweisen?

Mehr lesen

Lebendiges Bibelstudium für Christen

Die Auseinandersetzung mit der Heiligen Schrift soll für Christen ein faszinierender Aspekt ihrer christlichen Lebensführung sein. Trifft das auch auf Ihr Bibelstudium zu? Wir geben Ihnen einige Tipps, um Ihr Bibelstudium zu beleben!

Mehr lesen

Lassen Sie sich nicht mehr treiben!

Haben Sie ein Ziel für Ihr Leben? Oder lassen Sie sich von Ereignissen und Umständen einfach treiben? Noch wichtiger ist der unsichtbare Einfluß, dem wir uns unbewußt aussetzen, wenn wir nicht zielbewußt leben.

Mehr lesen

Lassen Sie sich gern etwas sagen?

Für Jesu Nachfolger ist die Bereitschaft, für Zurechtweisung offen zu sein, eine Voraussetzung für ihre Zugehörigkeit zu ihrem Herrn und Meister Jesus Christus. Wie sieht es in Ihrem Leben hinsichtlich Zurechtweisung aus?

Mehr lesen

Mut gegen die Mutlosigkeit!

Sind Sie manchmal deprimiert und mutlos? Fühlen Sie sich niedergeschlagen und ohne Hoffnung? Stimmungen und Einstellungen haben ihren Ursprung in unserem Denken. Es gibt einen Weg, die Mutlosigkeit zu überwinden!

Mehr lesen

Mondsabbat oder mondsüchtig?

Richtet sich der Termin für den wöchentlichen Sabbat nach dem Neumond? Muss der Wochentag, an dem wir den Sabbat halten, ggf. jeden Monat neu festgelegt werden? Das behaupten einige, die an den sogenannten „Mondsabbat“ glauben.

Mehr lesen

Mitarbeiter im Werk Gottes

Wußten Sie, daß alle Berufenen im Werk Gottes mitarbeiten können? Das Mitwirken eines jeden einzelnen macht die Arbeit der Kirche möglich. Jedes Mitglied der Kirche leistet seinen Beitrag als vollwertiger Mitarbeiter am Leib Christi.

Mehr lesen

Milliarden warten auf Sie!

Unsere Treue, die wir heute zeigen, ist ein notwendiger Schritt zur Erfüllung von Gottes Plan für die Milliarden, die noch errettet werden. Ist Ihnen diese Verantwortung und die damit verbundene wunderbare Zukunft bewusst?

Mehr lesen

"Meinst du, ein toter Mensch wird wieder leben?"

Die Frage, die Hiob vor mehr als 3500 Jahren stellte, ist heute immer noch aktuell. Gibt es Leben nach dem Tod? Auf die Frage gibt die Bibel klare – und für einige Menschen überraschende – Antworten. Was hat es mit dem Tod auf sich?

Mehr lesen

Meditation: Worüber denken Sie nach?

Was fällt Ihnen zum Wort Meditation ein? Bei manchen Menschen ruft dieses Wort Gedanken an Yoga, kosmisches Bewusstsein, Zen, Mantra oder Maharishi hervor. Wie beschreibt die Bibel die geistliche Meditation? Welchem Zweck dient sie?

Mehr lesen

Lektionen von der ersten Ehe

Nach der Bibel ist Gott der Urheber der Ehe. Er schuf sozusagen das erste Ehepaar – Adam und Eva. Was gebot Gott ihnen und was waren die Rahmenbedingungen für ihre Ehe? Welche Lektionen können wir aus der ersten Ehe der Geschichte lernen?

Mehr lesen

Lehrt die Bibel die Allversöhnung?

Die Anhänger der Allversöhnung glauben, daß die Erlösung ausnahmslos allen Menschen gewährt wird. Einige glauben sogar, daß selbst Satan der Teufel gerettet wird. Gründen sich solche Überzeugungen auf die Bibel?

Mehr lesen

Nach dem Fest – was nun?

Der kirchliche Höhepunkt des Jahres für alle, die die wahren biblischen Feste halten, ist das Laubhüttenfest. Was erwartet uns zu Hause nach der Rückkehr vom Fest?

Mehr lesen

Positives Denken in schwierigen Zeiten

Prüfungen und Probleme sind Teil des christlichen Lebens. Wenn es Ihnen dabei ergeht wie den meisten anderen Menschen, dann sind Sie schwer versucht, den Mut zu verlieren. Hier sind einige Tips, wie Sie damit fertig werden können!

Mehr lesen

Nicht alle Prophezeiungen sind gleich

Auf Prophetie reagieren wir unterschiedlich. Für einige bedeutet sie Angst vor der Zukunft, für andere kann sie sogar zu einer Art Besessenheit werden. Gott warnt uns auf jeden Fall davor, uns mit Wahrsagern und Astrologen zu befassen.

Mehr lesen

Nächstenliebe: Wer ist mein Nächster?

"Liebe deinen Nächsten wie Dich selbst" gilt für alle Christen. Die meisten bekennenden Christen glauben zu wissen, wer ihr Nächster ist. Wenn wir aber nicht wissen, wer unser Nächster ist, wie können wir ihn lieben?

Mehr lesen

Raum, Zeit und Ewigkeit mit Gott

Was ist Zeit überhaupt? Wovon hängt sie ab? Welche Rolle spielt sie in Gottes großem Vorhaben, viele Kinder zur Herrlichkeit in seiner Familie zu führen? In welcher Dimension existiert Gott? Ist er der Zeit unterstellt?

Mehr lesen

Satan, der große Verführer

Satan übt als großer Verführer einen weitgehend unerkannten Einfluss auf unsere Gesellschaft aus. Wie sicher sind Sie als Christ vor seiner Verführungskunst? Was kann man tun, um Satans Einfluss zu widerstehen?

Mehr lesen

Reue – eine tief greifende Umkehr

Wie wichtig ist die Reue für die Menschen? Reue ist unser erster Schritt auf dem Weg zur Versöhnung mit Gott. Um so zu wachsen, wie Gott es haben will, müssen wir in einer reuevollen Haltung bleiben.

Mehr lesen

Schaffte Jesus Christus das Gesetz ab?

Viele bekennende Christen sind der Überzeugung, Jesus Christus sei gekommen, um das Gesetz Gottes abzuschaffen. Das einzige Gesetz, das heute für Christen gilt, soll das Gesetz der Liebe sein. Ist diese Ansicht mit Jesu eigenen Worten vereinbar?

Mehr lesen

Satans Wirken in unserer heutigen Welt

Satan existiert wirklich und besitzt große verführerische Kraft. Welches Ziel verfolgt er? Wie setzt er seine Kraft ein? Christen sollen die Antworten wissen! Unser Artikel hilft Ihnen dabei, Satans Vorgehensweise besser zu erkennen.

Mehr lesen

Schritt für Schritt ans Ziel

Welche Ziele haben Sie für Ihr Leben? Sie sollen sich darüber im klaren sein, wer Sie sind, was Sie erreichen wollen und wie Sie es angehen werden. Ihre Ziele sollen Sie konsequent verfolgen, wie es der behinderte Bergsteiger Tom Whittaker tat.

Mehr lesen

Schlüssel zur Zufriedenheit

Sind Sie ein zufriedener Mensch? Oder meinen Sie, daß Ihnen ständig etwas fehlt? Wie reagieren Sie, wenn die Dinge anders laufen, als Sie es sich vorstellten? Ist Ihr Tag erst einmal gelaufen? Können Sie Ihre Reserven mobilisieren?

Mehr lesen

Schlüssel zu einer dauerhaften Ehe

Seit dem Zweiten Weltkrieg wurde der "Bund fürs Leben" durch den "Bund für den Lebensabschnitt" ersetzt. Gehören lebenslange Ehen der Vergangenheit an oder gibt es Schlüssel zur einer lebenslangen Beziehung?

Mehr lesen

Sex und das Gesetz: moralische Sexualdelikte

In der menschlichen Gesetzgebung werden Sexualstraftaten definiert und geahndet. Gibt es einen Unterschied zwischen Sexualdelikt und Sexualsünde? Wann richtet sich eine sexuelle Handlung gegen den Mitmenschen oder gegen Gott?

Mehr lesen

Seien wir zum Antworten bereit!

Der Apostel Petrus ermahnt uns, dass wir stets bereit sein sollen, Fragen bezüglich unseres Glaubens zu beantworten. Wie gut sind wir darauf vorbereitet? Was sollten wir beachten, wenn wir gefragt werden? Wie sollen wir antworten?

Mehr lesen

Schuf Gott einen Kalender?

Welchen Kalender sollte man benutzen, wenn man den hebräischen Kalender ablehnt? Gibt uns die Bibel ausreichende Informationen, um einen Kalender aufzustellen? Welche Entscheidungen sind notwendig, um die biblischen Festtage zu terminieren?

Mehr lesen

Sex und die Geschichte des Menschen

Historiker haben bei den meisten großen Zivilisationen festgestellt, daß sie zur Zeit ihres Aufstiegs einen strengen moralischen Verhaltenskodex hatten. Der spätere sittliche Verfall begleitete ihren Niedergang. Eine Lektion für uns?

Mehr lesen

Sex und die Familie

Gemessen an der Scheidungsstatistik könnte man die Frage stellen, ob die traditionelle Ehe überholt ist. Über Alternativen hat man schon nachgedacht, wie z. B. eheähnliche Partnerschaften und der Partner für den Lebensabschnitt.

Mehr lesen

Sex und der Schöpfer

Sex ist heute allgegenwärtig. Was lehrt die Bibel zum Thema Sexualität? Ist die Bibel die Quelle der Prüderie vergangener Jahrhunderte, die von dem Christentum der Konfessionen propagiert wurde? Ist Sexualität etwas Minderwertiges?

Mehr lesen

Sie werden nicht mehr lernen, Krieg zu führen

Wird die Menschheit jemals einen Weg finden, ihre Differenzen beizulegen, ohne von der Geißel des Krieges heimgesucht zu werden? Laut Bibel wird das geschehen! Die Menschen werden eines Tages ihre Schwerter zu Pflugscharen machen.

Mehr lesen

"Sich selbst ein Gesetz sein"?

In den nichtchristlichen Religionen gibt es Gesetze, die den Zehn Geboten ähneln. Ist das die Erklärung für die Bibelstelle in Römer 2, Vers 14, wonach alle Menschen von Natur aus "sich selbst ein Gesetz" sein können?

Mehr lesen

Sind alle geistlichen "Schatten" überholt?

Der Apostel Paulus bezeichnete den Sabbat und die Festtage als "Schatten des Zukünftigen". Meinte er damit, daß diese Tag nunmehr überholt und bedeutungslos sind? Hat ein "Schatten" heute noch seine Gültigkeit?

Mehr lesen

Sind nicht alle Tage gleich (Römer 14)?

Was meinte der Apostel Paulus in Römer 14, als er schrieb, dass alle Tage gleich sind? Meinte er etwa damit, dass der biblische Sabbat und die biblischen Festtage abgeschafft sind? Wie sollen wir diese Feststellung des Apostels verstehen?

Mehr lesen

Sind Karfreitag und Ostern biblische Feste?

Karfreitag und Ostern sind beliebte Traditionen des heutigen Christentums. Wussten Sie, dass Jesus und seine Apostel diese Tage nie begingen? Der Ursprung von Ostern liegt sogar in der Zeit vor Jesu Geburt. Welche Feste hielten Jesus und seine Apostel?

Mehr lesen

Sind die Zehn Gebote der Alte Bund?

Wurden die Zehn Gebote mit dem Tod Jesu Christi außer Kraft gesetzt? Das meinen diejenigen, für die der Alte Bund und die Zehn Gebote identisch sind. Welches der Zehn Gebote ist eigentlich der Stein des Anstoßes, den man los sein will?

Mehr lesen

Sind Sie ein mutiger Christ?

Mut ist eine wichtige christliche Eigenschaft. Gekleidet mit der Waffenrüstung Gottes sollen wir in unserem christlichen Kampf gegen Satan mutig voranschreiten. Was sind die einzelnen Teile dieser Waffenrüstung und wie sollen wir sie anwenden?

Mehr lesen

Sind Sie ein „formbarer Ton“?

Der Prophet Jesaja begriff, dass der Mensch nur eine Ton-Rohform ist, die von der Hand seines Schöpfers gestaltet und bearbeitet wird. Der Apostel Paulus gebraucht das gleiche Bild oder Symbol vom Töpfer und dem Ton im Römerbrief.

Mehr lesen

Sind Sie Herr Ihrer eigenen Gedanken?

Unvernünftige Ideen führen zu unvernünftigen Verhaltensweisen. Wo kommen Ihre Gedanken und Vorstellungen her? Sind die Entscheidungen, die Sie treffen, tatsächlich Ihre eigenen oder werden Sie unbewusst beeinflusst?

Mehr lesen

Sind Sie ein wankelmütiger Mensch?

Der Apostel Jakobus warnt uns vor einer wankelmütigen Geisteshaltung. Wankelmut kann sich in mehreren Lebensbereichen zeigen und dadurch einem Christen schaden. Was ist damit gemeint, und welche Konsequenzen gehen daraus hervor?

Mehr lesen

Sollen wir heute den Neumond halten?

Welche Bedeutung hat der Neumond für heutige Christen? Ist er wie ein Festtag bzw. ein wöchentlicher Sabbat zu begehen? Das ist jedenfalls die Meinung mancher Christen. Was sagt die Bibel jedoch dazu? Wie sollen wir den Neumond hervorheben?

Mehr lesen

Sollen wir den "heiligen Namen" verwenden?

Manche Christen behaupten, dass wir Gott nur mit "seinem heiligen Namen" anrufen dürfen. Lässt sich diese Sichtweise anhand der Heiligen Schrift beweisen? Wie begründen solche Christen ihre Meinung? Wie sollen wir Gott anrufen?

Mehr lesen

Sollten wir Engel verehren oder zu ihnen beten?

Manche wollen Engeln mehr Anerkennung zollen. Es ist, als ob jeder seinen eigenen Engel haben möchte, der einen vor Gefahren rettet oder persönliche Angelegenheiten lenkt. Einige suchen die Hilfe von Engeln, ohne je Gott um Hilfe zu bitten.

Mehr lesen

Sollten Sie nochmals getauft werden?

War Ihre Taufe bibelkonform? Was ist eigentlich die Taufe? Ist sie lediglich ein von den Konfessionen gefordertes "Ritual" als Voraussetzung für die Mitgliedschaft? Welche Art Taufe ist eigentlich bibelkonform?

Mehr lesen

Sonntag: Der offizielle EU-Ruhetag in spe?

Gewerkschaften und anerkannte Konfessionen vereinigen sich, um den Sonntag als offiziellen arbeitsfreien Tag in der Europäischen Union einzuführen. Welche Folgen könnte ein Erfolg dieser Initiative für Sabbatarier haben?

Mehr lesen

Tabita, eine treue Jüngerin Christi

In den ersten Jahren der Kirchengeschichte starb eine scheinbar unbedeutende Person, die Petrus wieder zum Leben erweckte. Welche wichtige Lektion für unsere tägliche Lebensführung finden wir in der dramatischen Auferweckung der Tabita?

Mehr lesen

Tun wir zuerst etwas Gutes

Ärzte stimmen einem Grundprinzip des Hippokratischen Eids zu: "Richte zuerst keinen Schaden an." Was ist der Grundsatz eines Nachfolgers Christi aus der Bibel?

Mehr lesen

Trübes Badewasser ist nicht gut genug!

Die Erfahrungen aus meiner Kindheit bei dem Versuch, sauber zu werden, weisen interessante Parallelen zum christlichen Leben auf. Durch die Ritualopfer des Alten Testaments wurden die Israeliten gewaschen, aber sie wurden nicht wirklich rein.

Mehr lesen

Trauerrede für eine ermordete Christin

Welchen Trost bietet die Bibel für die Angehörigen, Freunde und Bekannten eines gläubigen Menschen, dessen Leben durch die Hand eines Mörders beendet wurde? Das Beispiel der Auferweckung von Larazus bietet uns Trost.

Mehr lesen

"Und wenn ihr fastet"

In der Bergpredigt und im Gespräch mit seinen Jüngern setzte Jesus voraus, daß seine Nachfolger fasten werden. Was wissen Sie über dieses geistliche Werkzeug? Ist das Fasten nur ein Verzicht auf Nahrung, oder geht es um etwas anderes?

Mehr lesen

Umkehr von den toten Werken

Der Autor des Hebräerbriefs nennt sechs grundlegende Lehren, die man "zuerst von Christus verkünden muss". Sie sind der Grundstein der christlichen Erkenntnis. Sind Sie mit diesen Grundlehren vertraut?

Mehr lesen

Überlassen Sie es Gott!

Leisten Sie Gott Widerstand, weil Sie einen Teil seiner Wahrheit nicht verstehen können? Lehnen Sie seine Anweisungen ab, weil Sie darin keinen Sinn sehen? Gehorsam Ihrem Schöpfer gegenüber soll aber durch den Glauben kommen.

Mehr lesen

Unsere Helden des Glaubens

Fragen Sie sich manchmal, ob Sie die Ziellinie Ihres christlichen Lebens erreichen werden? Lassen Sie sich vom Zeugnis einer "großen Wolke von Zeugen" ermutigen! Bereiten wir uns gedanklich auf den Endspurt im Rennen des Glaubens vor.

Mehr lesen

Unser mitteilsamer Vater im Himmel

Welche Gesetze des Alten Testaments wurden geändert oder sind nicht mehr notwendig? Auf diese grundlegende Frage erhalten wir eine Antwort, wenn wir aufgeschlossen und ohne Vorurteile die Bibel studieren.

Mehr lesen

Unser himmlischer Vater

"Niemand kennt den Sohn als nur der Vater; und niemand kennt den Vater als nur der Sohn und wem es der Sohn offenbaren will" (Matthäus 11,27). Woran erkennen wir, dass Jesus uns den Vater offenbart hat?

Mehr lesen

Versöhnung unter Menschen

Jeder macht Fehler. Jeder liegt mal daneben. Das gehört zum Menschsein. Wenn wir einen bedeutenden Fehler in unserem Verhalten feststellen, brauchen wir die Vergebung anderer Menschen. Unsere praktischen Hinweise können dabei behilflich sein.

Mehr lesen

Versöhnung: Der wahre Weg zur Heilung

Jesus ist für die Sünden der Welt gestorben. Christen sollen Botschafter an Christi Statt für die Versöhnung der Welt mit Gott sein. Wie sollen sie diese Aufgabe wahrnehmen, wenn sie selbst nicht bereit sind, ihrem Bruder zu vergeben?

Mehr lesen

"Vergebt, so wird euch vergeben"

Viele von uns haben das schon einmal erlebt: Ablehnung gegenüber denen, die uns verletzt bzw. Leid zugefügt haben, und die Versuchung, sie zu beschuldigen und zu verurteilen. Wie reagieren wir als Christen, wenn wir schwer beleidigt werden?

Mehr lesen

Valentinstag, Cupido und Kommerz

Der sogenannte "Tag der Verliebten" wird wie jedes Jahr mit sehr viel Kommerz gefeiert. Was sind aber die Ursprünge dieses Feiertages? Ist er ein christlicher Feiertag? Sollten Christen diesen Termin in ihren Jahreskalender aufnehmen?

Mehr lesen

Unsere Zukunft: In Gottes Familie leben

Unterschätzen Sie niemals den Wert Ihres Lebens! Sie wurden dazu geboren, eines von Gottes göttlichen Kindern zu werden und mit seinem Charakter ewig zu leben. Gottes großes Vorhaben für Sie ist absolut Ehrfurcht gebietend!

Mehr lesen

Unsere Zukunft: Gottes Familie!

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Sie existieren? Wozu wurden Sie geboren? Das sind Fragen, die die Menschen seit Jahrtausenden beschäftigen und auf die die Naturwissenschaften keine Antwort haben. Welche Quelle hilft uns weiter?

Mehr lesen

Unsere Kinder sind auch Kinder Gottes

Unsere Kinder haben das Potenzial, ewiges Leben als Kinder Gottes zu erlangen! Um so größer ist unsere Verantwortung als Eltern! Wie können wir unseren Kindern helfen, dieses großartige Ziel zu erreichen?

Mehr lesen

Wann darf man den Schlußstrich ziehen?

Unsere himmlische Berufung bedingt, daß wir in diesem Leben vergeben lernen. Wie schaffen wir das in einer hartherzigen Welt, in der Anstöße zur Tagesordnung gehören? Warum ist die Bereitschaft zum Vergeben so wichtig?

Mehr lesen

Vorsicht: Prophezeiungen!

Nicht alle Prophezeiungen sind beachtenswert – nicht einmal die verlockendsten! Für Leichtgläubige besteht die Gefahr, sich falschen Informationen auszusetzen und deshalb nicht mehr auf echte prophetische Botschaften zu hören.

Mehr lesen

Viele sind berufen, aber wenige auserwählt

Was bedeutet es, berufen und auserwählt zu sein? Gott schafft in uns den Wunsch, seine Lebensweise zu lernen und unseren Willen dem seinen unterzuordnen. Es liegt aber zum Teil an uns, ob wir auserwählt werden. Was müssen wir tun?

Mehr lesen

Versteht Gott uns in jeder Situation?

Vor ca. 2000 Jahren lebte Jesus nicht in einer Gesellschaft wie der unseren, mit Satelliten, Handys, Fernsehen, Videospielen, Autos und Flugzeugen. Versteht Jesus auch heute noch die Sorgen und Nöte seiner Nachfolger?

Mehr lesen

Verständigung im Kommunikationszeitalter

"Ein Wort, geredet zu rechter Zeit, ist wie goldene Äpfel auf silbernen Schalen" (Sprüche 25,11). Unsere Worte sollen der Verständigung dienen. Die Verständigung und der Austausch von Informationen sind nicht gleichbedeutend.

Mehr lesen

Wann wurde Schweinefleisch "unrein"?

Die meisten Christen sehen die Gültigkeit der biblischen Speiesegesetze auf die Zeit des Alten Bundes beschränkt. Wann gab es erstmalig die unreinen Tiere? Hat Jesus die Speisegebote aufgehoben? Wie sieht es mit der Vision von Petrus aus?

Mehr lesen

Wann wird der Mensch Frieden finden?

Seitdem Kain seinen Bruder Abel erschlug, sucht der Mensch nach einem Weg, Differenzen auf friedlichem Wege auszuräumen. Leider war die Suche bisher ohne Ergebnis. Selbst der UNO ist es nicht gelungen, die Geißel des Krieges zu beseitigen.

Mehr lesen

Wann kommt das "Ende der Welt"?

Seit Jahrhunderten sind solche Menschen, die die Bibel lesen, zu dem Schluß gekommen, daß das Ende unmittelbar bevorsteht. Bis jetzt wurden sie alle ohne Ausnahme enttäuscht. Was lehrt die Bibel wirklich zu diesem wichtigen Thema?

Mehr lesen

Wann kehrt Christus zurück?

Vor seiner Himmelfahrt hat Jesus Christus seinen Jüngern versprochen, zur Erde zurückzukehren. Diese Verheißung ist im Neuen Testament klar dargelegt. Hat Jesus aber auch den genauen Zeitpunkt seiner Rückkehr vorausgesagt?

Mehr lesen

Warum lassen Sie sich nicht taufen?

Nach Einsicht in die Wahrheit Gottes schieben viele ihre Taufe lange vor sich her. Ist das klug? Wenn Sie zur Taufe bereit sind, warum warten Sie? Wie steht Gott dazu? Was lehrt uns die Heilige Schrift über die Taufe?

Mehr lesen

Warum lässt Gott Leiden zu?

Unsere Welt ist vom Bösen und von Elend geplagt. Wir sind da keine Ausnahme. In der Menschheitsgeschichte war das schon immer so. Warum ist das der Fall? Welche Antwort finden wir in der Bibel auf die Frage, warum es das Leiden gibt?

Mehr lesen

Warum kehrt Christus zurück?

Bei Christen, die auf das zweite Kommen Jesu warten, und messianischen Juden, die auf die Erscheinung des Messias hoffen, stellt sich eine grundlegende Frage: Warum kommt Christus zurück? Die Antwort auf diese Frage ist nicht schwer zu finden.

Mehr lesen

Warum ist die Sünde so schlimm?

Warum bezeichnet Gott die einen Taten als richtig und die anderen als falsch? Ist seine Bestimmung der Sünde nur Willkür? Warum ist es verkehrt zu sündigen? Ist Sünde nur deshalb Sünde, weil Gott es so festgesetzt hat?

Mehr lesen

Warum ist der Neue Bund besser?

Wie unterscheidet sich der Neue Bund von dem früheren Bund, den Gott mit dem alten Volk Israel am Berg Sinai schloss? Warum sagt Gott, dass der Neue Bund besser ist? Was sind die Bedingungen des Neuen Bundes? Wissen Sie die Antwort?

Mehr lesen

Warum erschuf Gott die Menschheit?

Nach Jahrtausenden des Spekulierens und Forschens hat der Mensch immer noch keine Antwort auf die wichtigste Frage des Lebens: Warum existieren wir? Welche Antwort finden wir in der Bibel auf diese Frage?

Mehr lesen

War Petrus der erste Papst?

Seit mehr als 1500 Jahren ist der Führungsanspruch des römischen Papstes eine Quelle der Uneinigkeit unter Christen. Trägt Jesus dafür die Verantwortung? Hat Jesus den Apostel Petrus als den ersten Papst eingesetzt?

Mehr lesen

War Petrus der erste Bischof von Rom?

Nach kirchlicher Überlieferung soll der Apostel Petrus ca. zehn Jahre nach der Kreuzigung Jesu nach Rom gereist sein und dort das Evangelium gepredigt haben. Auf dieser Tradition baut sich eine ganze Kirche auf! Ist diese Tradition jedoch biblisch?

Mehr lesen

"Warum sind wir hier?"

Viele Mitglieder der Kirche Gottes kennen diese Frage, die früher manchmal zu Beginn einer Predigt gestellt wurde. Die Frage hat mit unserer Berufung zu tun. Welche Aufgabe hat uns Gott gegeben?

Mehr lesen

Warum sind manche ihrem Pastor böse?

Manche Differenzen zwischen Gemeindemitgliedern und ihrem Pastor sind nicht auf Versagen des Pastors oder Persönlichkeitsunterschiede zurückzuführen, sondern auf Enttäuschung, resultierend aus ungerechtfertigten Erwartungen.

Mehr lesen

Warum Naturkatastrophen?

Obwohl es auch im letzten Jahrhundert große Wetterkatastrophen gegeben hat, sind die Häufigkeit, weite Verbreitung und Unterschiedlichkeit von unvorhersagbaren Wetterauswüchsen außergewöhnlich. Gibt es dafür einen Grund?

Mehr lesen

Warum mußte er sterben?

Zwei Männer starben, damit andere leben konnten. Der eine holte fünf Passagiere nach einem Flugzeugabsturz aus dem eisigen Wasser des Potomac-Flusses. Seine Heldentat war sofort offentsichtlich, die des zweiten Mannes hingegen zunächst nicht.

Mehr lesen

Warum müssen Christen leiden?

Dass die Menschen, die Gott nicht untertan sind, leiden, kann man verstehen. Doch gerechte Menschen müssen manchmal auch leiden. Warum ist das der Fall? Dient unser Leiden einem höhreren Zweck im großen Plan Gottes für die Menschen?

Mehr lesen

Was braucht die Welt am meisten?

Menschliche Herrschaftssysteme haben stets darin versagt, dauerhaften Frieden, Wohlstand, Menschenwürde, Glück und Lebenserfüllung für alle zu bringen. Bei seiner Wiederkehr wird Jesus eine neue Weltordnung etablieren.

Mehr lesen

Was bedeutet sabbatismos in Hebräer 4, Vers 9?

Die Mehrheit der Theologen des abgewandelten Christentums unserer Zeit ist der Meinung, daß der Sabbat, den Jesus, seine Apostel und die ersten Christen gehalten haben, nicht mehr zu halten ist. Was bedeutet das Wort sabbatismos in Hebräer 4?

Mehr lesen

Was bedeutet es, erlöst zu sein?

Von frühestem Kindesalter an wollen Menschen sich von Schuld befreien, wenn ihnen bewußt wird, daß sie etwas falsch gemacht haben. Wenn wir vor Gott die Sünden gestehen, die wir begehen, ist es immer ein wichtiger Augenblick.

Mehr lesen

Warum wuchs die Urkirche so schnell?

Der Bericht des Neuen Testaments zeigt, dass sich die ersten Jahre in der Geschichte der neutestamentlichen Gemeinde durch schnelles Wachstum auszeichneten. Welche Faktoren begünstigten diese bemerkenswerte Entwicklung?

Mehr lesen

Warum sündigen wir?

Als Christen wollen wir nicht sündigen, doch wir sündigen trotzdem. Warum fällt es uns manchmal so schwer, den Willen Gottes zu tun? Sind wir von Natur aus böse? Es ist die Schwachheit des Fleisches, die die Sünde gebiert.

Mehr lesen

Warum sollen wir fasten?

Viele Christen wissen gar nicht, was es mit dem Fasten auf sich hat. Ist unser Fasten nur eine Art Hungerstreik oder entspricht es den Vorstellungen Gottes? Was hat es mit dem Fasten auf sich? Was lehrt uns die Bibel in Bezug auf das Fasten?

Mehr lesen

Warum sollen Christen das Passah halten?

Wissen Sie wirklich, warum Jesus leiden und sterben mußte? Viele bekennende Christen können diese Frage nur unvollständig beantworten, weil sie Gottes Festtage nicht halten. Welche Bedeutung hat das Passa für heutige Christen?

Mehr lesen

Was ist das Fundament Ihres Glaubens?

Beruht Ihr Glaube als Christ auf falschen Vermutungen, auch wenn Sie es aufrichtig meinen? Manche Christen haben entweder ein wackliges oder gar kein Fundament für ihren Glauben. Wie kann man das Fundament des eigenen Glaubens überprüfen?

Mehr lesen

Was ich mir von meinen Eltern wünsche!

Viele Eltern kennen die Hoffnungen, Träume, Sehnsüchte, Wünsche, Probleme oder Fragen ihrer Kinder nicht. Irgendwie finden sie nie genug Zeit, sich hinzusetzen und über diese Dinge als Familie zu reden

Mehr lesen

Was bringt die Zukunft für die Menschen?

Viele Menschen fragen sich, wie die Zukunft aussehen wird. Nur wenige sind bereit, sich mit der einzig sicheren Informationsquelle zu befassen, die Bibel. Ihre Prophezeiungen haben auch mit der Zukunft Europas zu tun.

Mehr lesen

Was ist feste Speise?

Was ist feste Speise nach der Bibel? Ist es ein besseres Verständnis diverser Aspekte der biblischen Prophetie? Oder geht es um grundlegendere Dinge wie unser Wandel vor Gott und unsere Beziehung zu unserem Nächsten?

Mehr lesen

Was ist die Kirche Gottes?

Für viele Menschen heute spielt die Kirche keine bedeutende Rolle mehr. Manchen kommt das Konzept Kirche altmodisch vor; für sie hat das Wort Kirche oft einen schlechten Beigeschmack. Was ist die Kirche überhaupt?

Mehr lesen

Was ist die fleischliche Gesinnung?

Warum fällt uns manchmal der Kampf gegen die Sünde so schwer? Der Apostel Paulus sagte, daß in seinem Fleisch "nichts Gutes" wohnte. Wissen Sie, was die "fleischliche Gesinnung" ist und wie sie entstanden ist?

Mehr lesen

Was ist der Zweck biblischer Prophetie?

Man schätzt, daß sich die Bibel zu einem Viertel aus Prophezeiungen zusammensetzt. Davon sind die meisten noch nicht in Erfüllung gegangen. Welche Bedeutung haben sie für Ihre Zukunft? Wie kann man biblische Prophetie verstehen?

Mehr lesen

Was ist das Problem der Laodizäer?

Die Frage "Wer sind die Laodizäer?" war schon lange ein heißes Eisen in der Kirche Gottes. Könnte es sein, daß viele die von Christus beabsichtigte Botschaft übersehen haben? Was will Jesus uns sagen?

Mehr lesen

Was wäre gewesen, wenn...?

Was wäre gewesen, wenn Adam vom Baum des Lebens gegessen hätte? Wie wäre unsere Welt heute, wenn er sich für den Baum des Lebens entschieden hätte?

Mehr lesen

Was lehrte Jesus wirklich?

Jesu Zeitgenossen hatten viele falsche Vorstellungen über den Messias. Heute gibt es immer noch Mißverständnisse, aber sie sind einer ganz anderen Art. Viele bekennende Christen wissen nicht, was der Mittelpunkt der Botschaft Jesu war.

Mehr lesen

Was lehrte Jesus in Bezug auf das Gesetz?

Manche Christen meinen, daß Jesus, indem er das Gesetz "erfüllte", es außer Kraft setzte bzw. durch ein neues Gesetz der Liebe ersetzte. Nach dieser Sichtweise sind nur neun der Zehn Gebote heute gültig. Stimmt das?

Mehr lesen

Was kostet der Frieden?

Viele haben für den Krieg den höchsten Preis bezahlt. Auch der Frieden hat seinen Preis. Wie viele Menschen sind bereit, die Kosten für den Frieden zu bezahlen? Die Friedenssicherung ist eine sehr individuelle Angelegenheit!

Mehr lesen

Welche Gebote brach Jesus?

Viele Christen sind der Meinung, daß sie, weil Jesus das Gesetz Gottes abgeschafft habe, dieses Gesetz nicht halten müssen. Manche Christen sind sogar der Ansicht, Jesus habe das Gesetz Gottes selbst übertreten. Was ist die Wahrheit?

Mehr lesen

Welche Erfahrung haben Sie mit Gott?

Unsere heutige Gesellschaft hat die Religion als Grundlage des konkreten Alltagslebens abgeschafft; statt dessen setzt sie ihr Vertrauen auf die Wissenschaft. Und Sie? Wie sieht es in Ihrem Leben aus? Erleben Sie Gott täglich?

Mehr lesen

Welche Aufgabe hat die Kirche Gottes?

Durch die Ausgießung des heiligen Geistes zu Pfingsten vor fast 2000 Jahren wurde die Kirche Gottes ins Leben gerufen. Welche Aufgabe hat sie nun? Diejenigen, die Gott beruft, sind zu einer Aufgabe berufen, die weit über den Alltag hinausgeht.

Mehr lesen

Welch "allem" können wir denn entfliehen?

"So seid nun wach und betet, dass ihr stark werdet, zu entfliehen diesem allem, was geschehen soll, und zu stehen vor des Menschen Sohn" (Lukas 21,36). Was steht Christen in der Endzeit bevor? Die Antwort finden wir in der Offenbarung.

Mehr lesen

Was wurde durch Jesu Christi Tod "ausgelöscht"?

Manche Christen meinen, dass Jesus mit seinem Tod das Gesetz Gottes abgeschafft hat. Demnach unterliegen wir heute keiner Verpflichtung, das Gesetz zu halten. Stimmt diese Ansicht? Was wurde wirklich mit Jesu Tod ans Kreuz genagelt bzw. ausgelöscht?

Mehr lesen

Was wurde an das Kreuz genagelt?

Was wurde "an das Kreuz geheftet"? Was waren die "Forderungen", die "gegen uns" waren? Was meinte Paulus in Kolosser 2, Vers 14? Meinte er damit das Gesetz Gottes? Kann man Sünden ohne Gesetz überhaupt bereuen?

Mehr lesen

Wer bzw. was war Jesus Christus?

Wer war Jesus Christus von Nazareth? War er ein nur ein menschlicher Prophet bzw. gerechter Mann, dessen Lebensweise und Ideen Christen als Vorbild dienen sollen? Wurde er erschaffen? Existierte er vor seiner menschlichen Geburt? Wenn ja, was war er?

Mehr lesen

Wer bestimmt die Ethik?

Was ist die logische Konsequenz der Ablehnung des Schöpfers? In ethischen Fragen gäbe es kein Richtig und Falsch. Richtig oder falsch wäre nur eine Frage der individuellen Meinung. Was ist, wenn sich die mehrheitliche Meinung ändert?

Mehr lesen

Wenn Sie der Teufel wären . . .

Stellen Sie sich vor, Sie wären Satan der Teufel. Zielgerichtet verfolgt der Widersacher sein Vorhaben, Gottes Plan für die Menschen zu vereiteln. Wie würden Sie diesen Plan vereiteln? Wie würden Sie die Menschen verführen?

Mehr lesen

Wenn man nicht vergeben kann

Wie reagieren Sie, wenn jemand Sie beleidigt oder sonstwie verletzt? Fällt es Ihnen in solchen Fällen schwer, Ihren Mitmenschen zu vergeben? Wären Sie bereit zu vergeben, wenn Ihr Leben davon abhinge? In Wirklichkeit ist das der Fall!

Mehr lesen

Wenn Gott scheinbar weder hört noch antwortet

Es gibt nur wenige Geisteshaltungen, die entmutigender sind als die Vorstellung, dass Gott unsere Gebete nicht hört, nicht beantwortet oder dass sie ihm gleichgültig sind. Wie reagieren wir, wenn Gott scheinbar unsere Gebete nicht hört?

Mehr lesen

Wenn das Leben nicht fair ist

"An der Stätte des Rechts war Gottlosigkeit, und an der Stätte der Gerechtigkeit war Frevel", schrieb einst König Salomo. Wie reagieren Sie auf Ungerechtigkeit?

Mehr lesen

Welcher Kalender ist in Gottes Augen gültig?

Welchen Kalender sollen Christen verwenden, um die Termine für Gottes jährliche Festtage zu ermitteln? Sollen sie den hebräischen Kalender verwenden, oder ist ein anderer Kalender der Maßstab, an dem sie sich orientieren sollen?

Mehr lesen

Welche Zukunft erwartet Ihre Kinder?

Wer bringt Ihren Kindern die Wertvorstellungen bei, die ihre Entscheidungen beeinflussen und ihre Zukunft bestimmen können? Lernen Ihre Kinder überhaupt Werte kennen? Als Eltern beeinflussen Sie Ihre Kinder mehr, als Sie vielleicht ahnen!

Mehr lesen

Wer versteht das Reich Gottes heute?

Was wissen Sie über das Evangelium vom Reich Gottes, dem Mittelpunkt der Botschaft Jesu? Viele Christen können mit Reich Gottes nichts anfangen, obwohl Jesus häufiger darüber predigte als über irgendein anderes Thema.

Mehr lesen

Wer tötete Jesus Christus?

Wer trägt die Schuld am Tod Jesu Christi? Müssen sich die Juden in all ihren Generationen dafür verantworten? Schließlich sagten sie vor dem römischen Statthalter Pontius Pilatus: "Sein Blut sei auf uns!"

Mehr lesen

„Wer Ohren hat zu hören“

In einem Gleichnis, das Jesus erzählte, damit seine Landsleute seine Worte nicht verstanden, birgt sich eine wunderbare Erkenntnis für alle wahren Jünger Jesu. Um welches Gleichnis handelt es sich und was ist seine Bedeutung für uns?

Mehr lesen

Wer ist wirklich ein Christ?

Wie lautet die biblische Definition eines Christen? Genügt es, sich zu Jesus Christus zu bekennen und sich Christ zu nennen? Muss man Mitglied einer christlichen Konfession sein? Wie weiß man, ob man Christ ist oder nicht?

Mehr lesen

Wer ist ein "Ungläubiger"?

Nicht nur der Islam bezeichnet Andersläubige als ungläubig. Diese Bezeichnung kommt auch in der Bibel vor. Was meint der Apostel Paulus in 1. Korinther 7, Verse 12-15 mit dem Wort "Ungläubiger"? Sind Nichtchristen ungläubig?

Mehr lesen

Wer ist der heilige Geist?

Ist der heilige Geist eine Person und Gottvater und Jesus Christus wesensgleich, wie die Dreieinigkeitslehre besagt? Ziehen wir dazu die Heilige Schrift heran, die einzige Grundlage, anhand derer sich darüber verlässliche Aussagen machen lassen.

Mehr lesen

Wer "den Leib des Herrn nicht achtet"

In einem Brief an die Gemeinde zu Korinth betont der Apostel Paulus die Notwendigkeit, das Passah in würdiger Weise zu begehen. Dazu gehört die Achtung von Jesu Opfer. Wie können wir es meiden, daß wir den Leib des Herrn nicht achten?

Mehr lesen

Werfen Sie endlich den Ballast ab!

Entschließen wir uns als Christen, alles wegzuwerfen, das uns behindert, und uns von Gott die geistlichen Notwendigkeiten für unser Leben zeigen zu lassen. Er steht uns zur Seite und wird uns helfen, das Ziel unserer Berufung zu erreichen.

Mehr lesen

Werden Christen heimlich entrückt?

Dank der "Finale"-Bücherreihe des evangelikalen Autors Timothy LaHaye hat der Glaube an die heimliche Entrückung vor der großen Trübsal wieder Hochkonjunktur. Lehrt aber die Bibel die heimliche Entrückung?

Mehr lesen

Werden auch Sie in den See springen?

Die Nachfolger Jesu Christi sind zu einer Lebensweise berufen, die sie von der heutigen Gesellschaft aussondert. Werden wir unserer himmlischen Berufung treu bleiben? Oder werden wir der Versuchung widerstehen, uns der Welt anzupassen?

Mehr lesen

Werden alle Menschen doch noch gerettet?

Wird Gott die ganze Menschheit ausnahmslos erretten? Das ist die Überzeugung der Allversöhner, die noch dazu meinen, daß sich alle "gefallenen" Engel – die Dämonen – und sogar Satan letztendlich zu Gott bekehren.

Mehr lesen

Wer war Melchisedek?

Nur wenige Personen in der Bibel haben mehr Interesse geweckt als Melchisedek. Er wird in der Bibel an drei Stellen erwähnt und war Jahrhunderte vor der Einführung des levitischen Priestertums ein Priester Gottes gewesen. Wer ist er?

Mehr lesen

Wer war Jesus Christus von Nazareth?

Wer war Jesus Christus wirklich? Warum kam er auf die Erde? Zweifellos ist er eine der berühmtesten Personen der Geschichte. Doch wer und was ist er heute? In Ihrer Bibel finden Sie wichtige Antworten auf diese Fragen.

Mehr lesen

Wie hell leuchtet Ihre Lampe?

Wahre Christen wissen, daß Jesus zur Erde zurückkehren wird, um eine neue Weltordnung zu schaffen. Sie freuen sich darauf. Nach allem, was sie erlebt haben, ist es doch sicher, daß sie in das Reich Gottes eingehen werden. Oder nicht?

Mehr lesen

Wie halten Sie es mit dem Namen Gottes?

Manche Christen meinen, man habe nur dann eine richtige Beziehung zu Gott, wenn man ihn unter dem Namen, den er sich im Alten Testament gab, anrufe, und zwar unter der Bezeichnung "Jahwe" oder "Jehova". Stimmt diese Sichtweise?

Mehr lesen

Wie gehen wir mit Problemen um?

Probleme können uns derart belasten, dass wir den Mut verlieren. Wie kann man dem vorbeugen? Haben Sie gelernt, die Probleme in Ihrem Leben zu kategorisieren? Diese einfache Methode kann uns helfen, einen kühlen Kopf in der Krise zu behalten.

Mehr lesen

Wie gehen Sie mit Ihrem Zorn um?

Unter den Gefühlen, die wir Menschen empfinden können, findet sich auch der Zorn. Der Apostel Paulus gibt uns in Bezug auf Zorn eine wichtige Ermahnung, die wir im täglichen Leben umsetzen können.

Mehr lesen

Wie erfüllt Nächstenliebe das ganze Gesetz?

Der Apostel Paulus schrieb, daß mit der Nächstenliebe „das ganze Gesetz“ erfüllt wird. Wie sollen Christen das verstehen? Meinte Paulus etwa damit, daß die Liebe zu Gott weniger wichtig als die Nächstenliebe ist?

Mehr lesen

Wie entscheiden wir richtig?

Es gibt die Dinge im Leben, für die wir uns entscheiden müssen, und andere Dinge, bei denen wir uns dagegen entscheiden müssen. Fällt es Ihnen ab und zu schwer, eine Entscheidung zu treffen?

Mehr lesen

Wie definiert die Bibel die Sünde?

Christen sind aufgerufen, die Sünde zu überwinden. Wie können wir aber der Sünde aus dem Weg gehen, wenn wir nicht vollkommen verstehen, was Sünde ist? Was ist Sünde? Verstehen Sie, wie die Bibel Sünde definiert?

Mehr lesen

Wie ausgeglichen ist Ihre Lebensführung?

Sehen Sie die Lebenspraxis mit Orientierung und einem rechten Maß in allen Bereichen wie Ernährung, Gesundheit, Finanzen usw. als Zeichen des Christseins? Wie wichtig ist Ausgeglichenheit im Leben eines Christen?

Mehr lesen

Wie können wir wissen, daß wir Gott lieben?

Immer wieder lesen wir in der Bibel, daß wir Gott lieben sollen. Wie erweisen wir ihm unsere Liebe? Wie wird sie sichtbar? Wie können wir wissen, daß wir Gott wirklich lieben? Die einfache Antwort mag Sie überraschen!

Mehr lesen

Wie können wir das Werk des Elias tun?

Eine Prophezeiung zum Schluß des Alten Testamentes weist auf das Werk des Propheten Elia in der Zeit vor dem Tag des Herrn hin. Vor Jesu Wiederkehr soll jemand im Geist des Elia wirken. Können wir an diesem Werk Anteil haben, und wenn ja, wie?

Mehr lesen

Wie kann jemand Ihre Krone nehmen?

Jesus warnte die Christen in Philadelphia davor, sich ihre Krone nehmen zu lassen. Wie kann man verhindern, daß man durch den Einfluß anderer Menschen oder Umstände die von Jesus verheißene Krone verliert? Worum geht es dabei?

Mehr lesen

Wie ist Gott entstanden?

Wenn wir anfangen, über die Entstehung des Universums nachzudenken, gibt es Fragen, die wir nicht einfach ignorieren können. Alles hatte einen Anfang. Eine der wichtigsten Fragen überhaupt ist die Frage nach dem Ursprung Gottes.

Mehr lesen

Wie ist das Einssein Gottes zu verstehen?

Laut Bibel ist Gott "der einzige Herr". Für manche bedeutet das, dass drei Personen als ein Gott existieren. Ist das aber wirklich das, was die Bibel offenbart? Wenn Gott keine Dreieinigkeit ist, wie soll man das Einssein Gottes verstehen?

Mehr lesen

Wie hilft man depressiven Menschen?

Menschen, die mit Depressionen ringen, leben nicht in einem Vakuum. Ihre Freunde und Familien erleben ihre Schwermut mehr oder weniger mit. Was können Angehörige und Bekannte tun, um einem depressiv veranlagten Menschen zu helfen?

Mehr lesen

Wie soll man Gottes Festtage feiern?

Wenn wir erkennen, dass Gottes Festtage für die Menschheit von größter Wichtigkeit und in unserer modernen Welt zu halten sind, stellt sich natürlich die Frage, wie wir sie feiern sollen. Was sollen wir an diesen Tagen tun?

Mehr lesen

Wie offenbart sich Gott in der Bibel?

Ein wahres Verständnis über Gott kann nur seiner Offenbarung an die Menschen entstammen – der Bibel. Was offenbart sie über Gott, den Vater, und Jesus Christus? Sind sie Teil einer Dreieinigkeit, wie viele Christen glauben?

Mehr lesen

Wie man sich zum Bibelstudium motiviert

Müssen Sie sich zum Bibelstudium zwingen? Schweifen Ihre Gedanken dabei ab, weil das alles nicht mehr so interessant ist? Das Bibelstudium kann ein anregender, wertvoller Teil Ihres Tagesablaufs sein, aber ohne Mühe und Planung geht es nicht.

Mehr lesen

Wie man den Geist Gottes anfacht

Paulus verglich Gottes Geist mit einer glimmenden Kohle in einem verlöschenden Feuer. Er ermutigte Timotheus, diese glühende Kohle zu einer Flamme anzufachen. Das ist eine wichtige Lektion für alle Christen.

Mehr lesen

Wie man Bibelprobleme lösen kann

Manchmal stößt man beim Lesen der Bibel auf schwierige Fragen. Lassen Sie sich dadurch nicht entmutigen, denn die Erklärung lässt sich finden, wenn man danach sucht und dabei gewisse Prinzipien beachtet.

Mehr lesen

Wie werden die Probleme der Welt gelöst?

Wenn Sie über die ganze Welt herrschten, wie würden Sie bei der Lösung der vielen Probleme vorgehen, die die Menschheit belasten? Weil der Mensch die wahre Ursache seiner Probleme verkennt, ist es ihm nicht gelungen, sie zu lösen.

Mehr lesen

Wie vermitteln Sie Ihren Kindern Werte?

Die meisten Eltern wollen ihren Kindern positive Werte vermitteln. Damit legt man die Grundlage dafür, dass sie zu produktiven Mitgliedern der Gesellschaft werden. Wie soll diese Wertevermittlung erfolgen?

Mehr lesen

Wie "vereint" sind wir als Gemeinschaft?

Gott, der Vater, und Jesus Christus sind eins. Jesus hat dafür gebetet, dass seine Jünger auch eins sein sollen. In welcher Hinsicht sollen wir eins sein? Was können wir dazu beitragen, dass Einigkeit in der Gemeinde herrscht?

Mehr lesen

Wie überwindet man die Sünde?

Nur denjenigen, die die Sünde überwinden, schenkt Gott das ewige Leben. Wie können wir unsere Charaktermängel überwinden und in das ewige Leben eingehen? Wie können wir uns verändern und die Sünde überwinden?

Mehr lesen

Wie trifft man gute Entscheidungen?

Fällt es Ihnen ab und zu schwer, sich für etwas zu entscheiden? Leiden Sie manchmal an der "Qual der Wahl"? Erfolgsorientierte Prinzipien können Ihnen helfen, gute Entscheidungen zu treffen.

Mehr lesen

Wie sollen Christen das Passah feiern?

Viele bekennende Christen meinen, daß das Passah im alten Israel nur Teil des Alten Bundes und deshalb heute nicht mehr zu halten sei. Jesus führte jedoch neue Symbole für das Passah des Neuen Bundes ein, das seine treuen Nachfolger halten.

Mehr lesen

Wie zählt man Pfingsten in diesem Jahr?

Wie soll man die 50 Tage bis zum Pfingstfest zählen in einem Jahr, in dem das Passah auf einen Samstag fällt? Fängt man am Sonntag mit dem ersten Tag der ungesäuerten Brote an, oder fängt man erst eine Woche später an?

Mehr lesen

Wie wird das Werk Gottes finanziert?

Jesus Christus hat seinen Jüngern aufgetragen, das Evangelium zu predigen und diejenigen zu belehren und zu betreuen, die Gott zu seinem Volk beruft. Wie soll ihre Arbeit finanziert werden?

Mehr lesen

Wie wichtig ist Ihnen das fünfte Gebot?

Die Lebensweise, zu der Christen berufen sind, umfasst u. a. die Beachtung der Zehn Gebote. Erweisen Sie Ihrer Mutter und Ihrem Vater genug Achtung? Inwieweit tragen die heute von Gott Berufenen eine geistliche Verantwortung für ihre Eltern?

Mehr lesen

Wie wichtig ist Charakter heute?

Viele junge Leute heute ziehen diesen Slogan vor: "Wenn das, was ich tun will, niemandem wehtut, dann ist es in Ordnung!" Teenager werden von dieser Ansicht angezogen und machen sie sich zu eigen. Wem schadet man durch dieses Verhalten?

Mehr lesen

Wieviel ist ein Mensch wert?

Wieviel ist ein Mensch wert? Die Stoffe, aus denen sich der menschliche Körper zusammensetzt, kann man für nur wenige Euro kaufen. Der Wert Ihres Lebens ist jedoch unermeßlich höher, als Sie es sich jemals vorstellen können!

Mehr lesen

Wozu diente das Gesetz im Alten Bund?

Erlangen wir die Rechtfertigung vor Gott nur durch Gesetzestreue? Diese Frage ist das Hauptthema des Apostels Paulus in seinem Brief an die Christen in Galatien. Die Antwort hilft uns, das Gesetz im Neuen Bund besser zu verstehen.

Mehr lesen

Woher kam der Teufel?

Für die Menschen, die die Existenz Gottes verneinen, erübrigt sich die Frage nach dem Ursprung des Teufels. Wenn es Gott nicht gibt, dann gibt es auch keinen Teufel. Für Christen hingegen stellt sich die Frage: Woher kam der Teufel?

Mehr lesen

Wo ist die Reue geblieben?

Viele Christen in Amerika scheinen die Überzeugung zu vertreten, daß Glaube in Wirklichkeit mit persönlichem Trost zu tun habe. Jesu Botschaft sei hauptsächlich eine tröstende für einsame Menschen, meinen sie. Stimmt das?

Mehr lesen

Wissen Sie, was wahre Demut ist?

Woran erkennt man einen demütigen Menschen? Dazu gibt es unterschiedliche Vorstellungen. Es gibt Menschen, die in Klöstern leben. Man meint, solche Menschen seien besonders demütig. Was aber ist echte Demut? Wie kann man sie sich aneignen?

Mehr lesen

Wissen Sie, warum Christus starb?

Christen stimmen allgemein darin überein, daß Jesus Christus für ihre Sünden starb. Wie viele verstehen aber wirklich, was dieses Opfer bedeutet? Wie viele verstehen überhaupt die biblische Definition von Sünde?

Mehr lesen

Wissen Sie, warum Christus lebt?

Christen glauben daran, daß Jesus von den Toten auferstanden ist. Verstehen wir aber, was seine Auferstehung und sein Leben für uns heute bedeuten? Warum ist es für uns absolut notwendig, daß Jesus heute lebt?

Mehr lesen

Wird Gott uns mit Wachstum segnen?

Jesus hat seiner Kirche den Auftrag gegeben, das Evangelium zu predigen und die Menschen zu seinen Jüngern zu machen. Welche Faktoren trugen zum Wachstum der neutestamentlichen Gemeinde bei?

Mehr lesen

Wird es Gewalttätige im Reich Gottes geben?

In der Bergpredigt sagte Jesus: "Wenn dich jemand auf deine rechte Backe schlägt, dem biete die andere auch dar." Hat er wenige Monate später seine Meinung zur Gewalt geändert? Wie sollen wir Matthäus 11, Vers 12 verstehen?

Mehr lesen

Wird Christus zurückkehren?

Die meisten Menschen glauben nicht, daß Jesus zur Erde zurückkehren wird. Das verwundert nicht, da Christen weltweit eine Minderheit aller Menschen sind. Die Überraschung ist, daß nicht alle Christi an Jesu Verheißung glauben.

Mehr lesen

„Wir müssen alle mal in die Kiste“

Was kommt nach dem Tod? Wo sind die Toten? Was hat es mit Bibelstellen auf sich, aus denen scheinbar hervorgeht, dass der Mensch eine unsterbliche Seele hat bzw. dass gerechte Menschen gleich nach dem Tod im Himmel sind?

Mehr lesen

"Zeige mir deinen Glauben"

Das von Christus gelehrte Christentum war keine Religion, die sich nur mit Glaubensbekenntnissen und Lehraussagen befasste, sondern eine Religion der Praxis. Die Botschaft des Neuen Testamentes ist die des Glaubens, der durch Taten untermauert wird.

Mehr lesen

Wurde das Grab Jesu gefunden?

Ist das Grab Jesu gefunden worden? Der Hollywood-Regisseur James Cameron behauptet, Jesu Grab und sogar seinen Sarg gefunden zu haben. Stimmt diese Meldung? Wenn ja, dann wäre das gesamte Neue Testament eine Fälschung.

Mehr lesen

Wozu existiert die Kirche Gottes?

Für viele ist die Kirche eine Art gesellschaftlicher Verein, dem man um des eigenen Ansehens in der Gesellschaft willen oder den Angehörigen zuliebe angehört. Gott hat jedoch eine viel bedeutendere Aufgabe für die Kirche vorgesehen.

Mehr lesen

Seelische Wunden verbinden

So wichtig es ist, körperliche Wunden zu heilen, so wichtig ist es auch, seelische Wunden zu heilen. Entdecken Sie Gottes Plan, Menschen geistlich zu heilen.

Mehr lesen

Was ist die Kirche Gottes?

Viele Menschen sehen die Bedeutung des Wortes „Kirche“ im Sinne eines Baus mit seinen Türmen und Kreuzen, wie bei mittelalterlichen Kathedralen üblich.

Mehr lesen